1. lokalo24
  2. Sport
  3. Fußball

So sieht Podolski die deutschen WM-Chancen

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Lukas Podolski
2014 feierte Lukas Podolski (r.) selbst den WM-Titel. © dpa / Andreas Gebert

Für Lukas Podolski war die Nichtnominierung von Leroy Sané überraschend. Dennoch traut er der deutschen Elf viel zu. Insbesondere die Weltmeister-Achse sei vielversprechend.

Berlin - Der ehemalige Nationalspieler Lukas Podolski sieht gute Chancen für die deutsche Mannschaft auf eine erfolgreiche Titelverteidigung bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland. „Der Kader ist sehr gut. Er hat Qualität. Die Zusammenstellung passt“, sagte der 33-Jährige der „Welt“ (Montag). „Das sind Jungs, mit denen du was gewinnen kannst.“

Für ihn sei allein die Nichtnominierung von Leroy Sané eine Überraschung gewesen, so Podolski weiter. Mit Thomas Müller, Toni Kroos, Sami Khedira, Mesut Özil, Mats Hummels oder Jérôme Boateng seien aber „gestandene Typen“ in der Mannschaft, die das DFB-Team zum Titelfavoriten machten.

Podolski steht derzeit beim japanischen Verein Vissel Kobe unter Vertrag. Im vergangenen Jahr hatte der Weltmeister von 2014 seine Nationalmannschaftskarriere nach 130 Länderspielen beendet.

Für Bundestrainer Joachim Löw bleibt kurz vor WM-Start noch einiges zu tun. Speziell der Fall „Erdogan“ spaltet weiter die Nation

dpa

Auch interessant

Kommentare