"Grätsche ich meine Frau um?" Die Sprüche der Bundesliga-Hinrunde

1 von 19
„Wohin dann mit den Aggressionen? Grätsche ich dann meine Frau von hinten um, ramme ich sie über den Herd? Ist erfreulicherweise nicht der Fall.“ (Dortmunds Trainer Jürgen Klopp über die Zeit nach dem Ende seiner aktiven Karriere)
2 von 19
„Vielleicht sollte ich mich mal so wegschütten wie der Butler.“ (Fürths Trainer Mike Büskens auf die Frage, ob er sich angesichts einer Pleitenserie so fühle wie bei „Dinner for one“)
3 von 19
„Abhacken müssen die Jungs die Dinger noch nicht, um kein Handspiel zu begehen.“ (Klopp bei Sky über Marcel Schmelzers Verhalten bei einer Rettungsaktion auf der Torlinie)
4 von 19
„Meine Jungs sind Mentalitäts-Monster!“ (Dortmunds Trainer Jürgen Klopp nach dem 2:1 in Mainz)
5 von 19
„Dass Theo Zwanziger kein guter Präsident war, wusste ich schon lange. Dieses Buch wird ihn nach seinem mehr als peinlichen Rücktritt in die Isolation treiben.“ (Bayern Münchens Präsident Uli Hoeneß über das Buch des früheren DFB-Präsidenten Theo Zwanziger)
6 von 19
„Das Dumme an Prognosen ist immer, dass sie sich auf die Zukunft beziehen.“ (Werder Bremens Manager Klaus Allofs zu den Gerüchten über einen möglichen Wechsel zum VfL Wolfsburg)
7 von 19
„Wir haben lange nicht verloren - zwei Spiele.“ (Hoffenheims Torwart Tim Wiese nach dem 1:1 bei Fortuna Düsseldorf)
8 von 19
„Metzelder? Ist wo Spieler? Auf Schalke? Mich wundert, dass er da Zeit hat, sich darüber Gedanken zu machen. Er soll seinen Job als Spieler machen - und fertig!“ (Trainer Bruno Labbadia vom VfB Stuttgart über TV-Kritiker Christoph Metzelder)

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Augsburg verpasst gegen Hertha in letzter Minute Sprung auf Platz vier

Salomon Kalou hat nicht nur Hertha BSC in letzter Minute einen Zähler gerettet, sondern auch den Sprung des FC Augsburg auf Rang vier der Bundesliga verhindert.
Augsburg verpasst gegen Hertha in letzter Minute Sprung auf Platz vier

Rummenigge zu deutschem Europa-Abschneiden: „Katastrophenjahr“

Bayern Münchens Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge sieht das Abschneiden der Fußball-Bundesligisten auf europäischer Ebene äußerst kritisch.
Rummenigge zu deutschem Europa-Abschneiden: „Katastrophenjahr“

Nach 0:3! Freiburg siegt dank zweier Elfer in der Nachspielzeit in Köln

Drama im Schneechaos: Der 1. FC Köln hat im zum Endspiel ernannten Kellerduell gegen den SC Freiburg eine deutliche Führung verspielt und eine ganz bittere Niederlage …
Nach 0:3! Freiburg siegt dank zweier Elfer in der Nachspielzeit in Köln

Stöger neuer Coach in Dortmund: So lief der verrückte Trainerwechsel

Bundesliga-Talfahrt und Champions-League-Aus haben Borussia Dortmund schwer zugesetzt. Nun hat der kriselnde Bundesliga-Spitzenklub verkündet, wie es in der …
Stöger neuer Coach in Dortmund: So lief der verrückte Trainerwechsel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.