Liverpool-Legende übernimmt

Steven Gerrard neuer Trainer der Glasgow Rangers 

+
Steven Gerrard soll neuer Trainer der Glasgow Rangers werden.

Die Legende des FC Liverpool, Steven Gerrard, wird neuer Trainer beim schottischen Erstligisten Glasgow Rangers. 

Glasgow - Die Liverpooler Fußball-Ikone Steven Gerrard wird neuer Teammanager der Glasgow Rangers. Das bestätigte der schottische Rekordmeister am Freitag. Der 37-Jährige erhält bei seinem ersten Trainerjob im Profigeschäft einen Vertrag über vier Jahre. Zuletzt hatte er die U18 des FC Liverpool betreut.

"Ich fühle mich geehrt, neuer Manager der Rangers zu werden. Ich habe enormen Respekt vor diesem Klub, seiner Geschichte und Tradition", sagte Gerrard.

Die Rangers hatten auf die 0:5-Pleite beim Erzrivalen Celtic Glasgow, der damit vorzeitig den Titel in der Premier League sicherte, mit der Entlassung von Teammanager Graeme Murty reagiert.

Gerrards Assistent bei den Rangers soll laut Medienberichten des britischen Senders Sky Sports der Schotte Gary McAllister werden, der von 2000 bis 2002 gemeinsam mit Gerrard für den FC Liverpool spielte. Gerrard war von 1998 bis 2015 als Spieler für die Reds aktiv. Seit Januar 2017 arbeitete er im Verein als Trainer für unterschiedliche Nachwuchsmannschaften.

Lesen Sie auch: Klopp führt Liverpool ins Champions-League-Finale gegen Real Madrid

dpa/sid

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Kovac siegt beim Debüt - Sanches zaubert in der Heimat

Niko Kovac gibt überraschend Renato Sanches eine Chance und wird dafür belohnt. Der junge Portugiese leitet das erste Tor ein und erzielt das zweite selbst. Damit haben …
Kovac siegt beim Debüt - Sanches zaubert in der Heimat

Super-Sky-Schlappe: Werbung läuft fehlerfei, dann laufen die Bayern-Fans Sturm

Der FC Bayern startet gegen Benfica traumhaft in die Champions League - und viele Sky-Kunden bekommen es nicht mit. Das war passiert:
Super-Sky-Schlappe: Werbung läuft fehlerfei, dann laufen die Bayern-Fans Sturm

Griff in die Haare: Ronaldo kassiert Rot - dann kullern bei CR7 die Tränen

Der deutsche Referee Felix Brych hat Weltstar Cristiano Ronaldo vom Platz gestellt - nach einem Griff in die Haare seines Gegenspielers. CR7 vergoss Tränen den …
Griff in die Haare: Ronaldo kassiert Rot - dann kullern bei CR7 die Tränen

Wo läuft die Champions League 2018/2019? Übertragung live im TV und im Live-Stream

Wo kann man die Champions League 2018/2019 sehen? Bei Sky oder DAZN? Hier finden Sie den Sendeplan mit den Übertragungen aller Spiele live im TV und im Live-Stream.
Wo läuft die Champions League 2018/2019? Übertragung live im TV und im Live-Stream

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.