Nachwuchs im Hause Müller

Thomas Müller gibt neugeborenem Fohlen den Namen eines Teamkollegen - Das steckt dahinter

+
Am Mittmochmorgen kam im Pferdestall der Müllers ein Fohlen zur Welt.

Thomas Müller und seine Frau Lisa dürfen sich auf Nachwuchs freuen. Das neugeborene Fohlen wird nach einem Bayern-Kollegen benannt.

München - Bayern-Profi Thomas Müller und seine Lisa dürfen sich über Nachwuchs freuen. Wie der 29-Jährige via Social Media bekannt gab, kam im Pferdestall des Paares ein Fohlen zur Welt. Das junge Tier habe am Mittwochmorgen das Licht der Welt erblickt. Weil jener Mittwoch der Geburtstag von Bayern-Kollege Manuel Neuer ist, dient der Nationalkeeper sogleich als Namensgeber: 

„Heute Früh kam im Hause Müller ein Fohlen auf die Welt“, schrieb der Bayern-Star am Mittwoch auf Facebook und ergänzte: „Am Geburtstag von unserem Torwart. Ist ja klar, welchen Namen der Neuankömmling da bekommt: Manuel.“

Thomas Müller kämpft am Samstag um die Meisterschaft

Müller kämpft am Samstag mit dem FC Bayern um drei wichtige Punkte im Meisterschaftsrennen. Wird er vom erfreulichen Nachwuchsglück beflügelt? Die Pressekonferenz mit Bayern-Trainer Niko Kovac begleiten wir für Sie übrigens im Live-Ticker.

Felix Neureuther, ein bekannter Bayern-Fan und guter Freund von Müllers Ex-Teamkollege Bastian Schweinsteiger, hat sich übrigens zu seinen neuen - und durchaus überraschenden - Karriereplänen geäußert

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Offiziell: Hainer neuer Vereinschef des FC Bayern - er übernimmt zudem ein weiteres Hoeneß-Amt

Der Topfavorit auf die Nachfolge von Bayern-München-Präsident Uli Hoeneß ist von den Vereinsmitgliedern bei der JHV des FCB bestätigt worden. Hier stellen wir Herbert …
Offiziell: Hainer neuer Vereinschef des FC Bayern - er übernimmt zudem ein weiteres Hoeneß-Amt

Abstiegskampf – warum das Wort beim SV Werder auf dem Index steht

Bremen – Es gehört beim SV Werder Bremen zum Service, seit vielen Jahren schon, und auch nach dem Heimspiel gegen den SC Paderborn machte der Verein keine Ausnahme.
Abstiegskampf – warum das Wort beim SV Werder auf dem Index steht

Bundesliga-Legende verstorben - ein mysteriöser Brief verbindet sie mit Gerd Müller

Die Fußballwelt trauert um Detlef Pirsig. Der sogenannte „Eisenfuß“ bestritt über 300 Bundesliga-Partien und lehrte dabei sogar Gerd Müller das Fürchten.
Bundesliga-Legende verstorben - ein mysteriöser Brief verbindet sie mit Gerd Müller

Sky-Moderatorin verrät, was sie bei der Arbeit im Bundesliga-Stadion drunter trägt

Esther Sedlaczek informiert ihre Instragram-User über ihre Unterwäsche. Die Sky-Moderatorin macht das mitten im Bundesliga-Spiel von Union Berlin.
Sky-Moderatorin verrät, was sie bei der Arbeit im Bundesliga-Stadion drunter trägt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.