Vertrag bis 2021

Torwart Baumann verlängert bei Hoffenheim

+
Oliver Baumann wird der TSG Hoffenheim noch länger erhalten bleiben.

Sinsheim - Oliver Baumann bleibt der TSG Hoffenheim noch länger erhalten. Der Torwart verlängerte seinen Vertrag bis 2021.

Fußball-Bundesligist 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit Torhüter Oliver Baumann vorzeitig um drei Jahre bis zum 30. Juni 2021 verlängert. Der 26-Jährige war im Sommer 2014 vom SC Freiburg nach Hoffenheim gewechselt. 

"Oliver ist ein wichtiger Eckpfeiler der Mannschaft auf und neben dem Platz. Ich freue mich sehr, dass wir unsere gemeinsame Arbeit langfristig fortsetzen können", sagte 1899-Trainer Julian Nagelsmann.

Baumann selbst bezeichnete die Verlängerung als "Bestätigung meiner Arbeit für die TSG" und freute sich "über das entgegengebrachte Vertrauen". Baumann stand für die Hoffenheimer bislang in 84 Bundesliga- und 6 DFB-Pokal-Spielen im Tor. Insgesamt absolvierte er bislang 215 Erstliga-Partien. 

SID

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Großer Einsatz, kein Ertrag: Werder Bremen auch gegen zehn Leipziger zu harmlos

Bremen - Fünftes Saisonspiel, dritte Niederlage: Nach den Erfolgen gegen Augsburg und Union Berlin musste sich der SV Werder Bremen am Samstagabend mit 0:3 (0:2) gegen …
Großer Einsatz, kein Ertrag: Werder Bremen auch gegen zehn Leipziger zu harmlos

Leipzig mit Auswärtssieg bei Werder Bremen

RB Leipzig bleibt Tabellenführer der Fußball-Bundesliga. Bei Werder Bremen gewinnt das Nagelsmann-Team in beeindruckender Manier. Die Gastgeber können die vielen …
Leipzig mit Auswärtssieg bei Werder Bremen

Bayern-Star gibt sich als Zlatan Ibrahimovic aus - und alle fallen darauf rein

Wer möchte nicht einmal wie Zlatan Ibrahimovic leben? Das dachte sich auch ein bekannter Bayern-Star - und wirklich alle sind auf seinen Trick hereingefallen.
Bayern-Star gibt sich als Zlatan Ibrahimovic aus - und alle fallen darauf rein

Trainer-Hammer beim FC Bayern? Ex-Bundesliga-Coach offenbar als Kovac-Ersatz im Gespräch

Aktuell läuft es für den FC Bayern München ordentlich. Trotzdem gibt es schon wieder Gerüchte um Niko Kovac. Beobachtet man etwa einen Ex-BVB-Trainer?
Trainer-Hammer beim FC Bayern? Ex-Bundesliga-Coach offenbar als Kovac-Ersatz im Gespräch

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.