Sein Trauzeuge ist im Übrigen Erdogan

Türkischer Fußball-Star greift Linienrichter an - und bekommt Mega-Strafe

+
Arda Turan.

Nach dem tätlichen Angriff auf einen Linienrichter ist der türkische Fußballstar Arda Turan vom Erstligisten Medipol Basaksehir heftig bestraft worden.

Istanbul - Nach dem tätlichen Angriff auf einen Linienrichter ist der türkische Fußballstar Arda Turan vom Erstligisten Medipol Basaksehir für 16 Süperlig-Spiele gesperrt worden. Der türkische Fußballverband teilte am Donnerstag mit, außerdem sei eine Geldstrafe von 39 000 Lira (7600 Euro) gegen Turan verhängt worden. Der Mittelfeldspieler hatte am vergangenen Freitag in der 94. Minute eine rote Karte kassiert, nachdem er den Linienrichter geschubst und dem Schiedsrichter die Faust gezeigt hatte.

Bei dem Match hatte Basaksehir zu Hause gegen Sivasspor nur 1:1 gespielt. Damit liegt Basaksehir zwei Spieltage vor Saisonende drei Punkte hinter Süperlig-Tabellenführer Galatasaray Istanbul. Turan war im vergangenen August ins türkische Nationalteam zurückgekehrt. Zuvor hatte er bei Atlético Madrid und dem Ligarivalen Barcelona gespielt. In der Türkei hatte er bei seiner Hochzeit im März für Schlagzeilen gesorgt, als Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan sein Trauzeuge war.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klopp gewinnt deutsches Trainerduell gegen Tuchel - Siege für Atletico und Galatasaray

Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool im mit Spannung erwarteten Duell gegen Thomas Tuchel und Paris SG gewonnen. Auch Atletico Madrid und Galatasaray Istanbul feiern …
Klopp gewinnt deutsches Trainerduell gegen Tuchel - Siege für Atletico und Galatasaray

Wo läuft die Champions League 2018/19? Übertragung der Spiele im TV und im Live-Stream

Wo kann man die Champions League 2018/2019 schauen? Alle Infos zur Übertragung der Spiele live im TV und im Live-Stream und die Termine im Sendeplan.
Wo läuft die Champions League 2018/19? Übertragung der Spiele im TV und im Live-Stream

Trotz Fährmanns Glanztag - biedere Schalker teilen Punkte mit Porto

Schalke 04 hat einen perfekten Start in die Champions-League-Saison verpasst. Im Heimspiel gegen den FC Porto reicht ein Treffer von Breel Embolo nicht.
Trotz Fährmanns Glanztag - biedere Schalker teilen Punkte mit Porto

Champions League im Ticker: BVB siegt dank Slapstick-Tor - S04 verpasst den Dreier

Es ist der Auftakt in der Champions League: Borussia Dortmund musste gegen den FC Brügge ran, der FC Schalke 04 empfing den FC Porto. Die „deutsche Konferenz“ zum …
Champions League im Ticker: BVB siegt dank Slapstick-Tor - S04 verpasst den Dreier

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.