Nach 1:5-Pleite gegen Spanien

U17-Europameisterschaft: DFB-Auswahl scheitert in der Vorrunde

Mit nur einem Sieg aus den drei Gruppenspielen verabschiedet sich die deutsche U17-Auswahl von der EM. Im letzten Vorrundenspiel kam man gegen Spanien unter die Räder.

Walsall - Die U17-Auswahl des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) ist bei der EM in England bereits in der Vorrunde gescheitert. Die Mannschaft von Trainer Michael Prus unterlag zum Abschluss der Gruppe D in Walsall Titelverteidiger Spanien nach einer enttäuschenden Leistung mit 1:5 (0:2) und verpasste als Dritter den Einzug ins Viertelfinale.

Nach der Niederlage gegen die Niederlande (0:3) und dem Sieg gegen Serbien (3:0) hätte dem DFB-Team ein Unentschieden gegen Spanien genügt. Doch schon nach einer Viertelstunde lag die deutsche Auswahl mit 0:2 zurück. Der Ehrentreffer zum zwischenzeitlichen 1:4 gelang Oliver Batista Meier von Bayern München.

SID

Rubriklistenbild: © dpa / Daniel Karmann (Symbolbild)

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Schweizer Justiz: Fall Platini "nicht endgültig geschlossen"

Die Schweizer Bundesanwaltschaft hat die Ermittlungen zu einer Millionenzahlung an den früheren UEFA-Präsidenten Michel Platini doch noch nicht für beendet erklärt.
Schweizer Justiz: Fall Platini "nicht endgültig geschlossen"

„Bester Moment“: Götze lacht Peinlich-Foto weg

Ein britischer Comedian überrascht Mario Götze mit einem peinlichen Schnappschuss - und spielt mit Thomas Müller Beer-Pong.
„Bester Moment“: Götze lacht Peinlich-Foto weg

Rückkehr zur alten Wirkungsstätte: Martin Harnik verlässt Hannover 96

Martin Harnik kehrt zurück an alte Wirkungsstätte. Der Österreicher verlässt nach knapp zwei Jahren Hannover 96, bleibt aber in Norddeutschland.
Rückkehr zur alten Wirkungsstätte: Martin Harnik verlässt Hannover 96

WM 2018: Deutschland in Gruppe F - Alle Infos

Bei der WM 2018 in Russland tritt Deutschland in Gruppe F an. Das Ziel heißt Titelverteidigung. Hier finden Sie alle Informationen zur Mannschaft.
WM 2018: Deutschland in Gruppe F - Alle Infos

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.