29. Spieltag

Union auf Europakurs: Feuerwerk & Trainingscamp nach Sieg

1. FC Union Berlin - VfB Stuttgart
+
Unions Spieler jubeln nach dem Tor zum 1:0 durch Mittelfeldspieler Grischa Prömel (2.v.l.).

Union Berlin hat den unerwartet forschen Worten seines Trainers Urs Fischer Taten folgen lassen. Die Eisernen besiegen Verfolger VfB Stuttgart und untermauern ihre neuen Ansprüche auf einen internationalen Startplatz.

Berlin (dpa) - Seine diebische Freude konnte Urs Fischer nicht verbergen. Mit einem Grinsen klatschte der Trainer von Union Berlin seine Spieler ab. Mit dem ersten Sieg der Club-Geschichte gegen den VfB Stuttgart haben die Eisernen den von ihrem Coach mutig ausgerufenen Europakurs bestätigt.

Grischa Prömel (20. Minute) und Petar Musa (43.) mit seinem ersten Treffer in der Fußball-Bundesliga sicherten den Eisernen im Stadion An der Alten Försterei den 2:1 (2:0)-Erfolg.

Mit 43 Punkten hat Union schon jetzt zwei Zähler mehr geholt als in der vergangenen Saison und liefert sich mit Borussia Mönchengladbach ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den siebten Tabellenplatz, der am Saisonende zur Teilnahme an der neuen Conference League berechtigen könnte. «Das ist ein toller Sieg, den hat sich die Mannschaft verdient», sagte Fischer.

Das Team ließ sich genau in diesem Augenblick auf der Balustrade der Stadiontribüne von rund 100 Fans außerhalb der Arena mit Gesängen und Feuerwerk feiern. Gegen den VfB hatte Union mit zwei Remis (2:2/0:0) in der Relegation 2019 zwar den Bundesliga-Aufstieg klargemacht, zu einem Sieg gegen die Schwaben reichte es bislang aber noch nie.

Im Saison-Endspurt will man bei den Berlinern nun kein Risiko eingehen. Rund um die Partien in Dortmund und gegen Bremen in der kommenden Woche werden die Eisernen ein Trainingslager zum Selbstschutz vor einer Corona-Infektion beziehen, kündigten Fischer und Manager Oliver Ruhnert an.

Die Stuttgarter wurden trotz des Treffers von Philipp Förster (49.) mit der Niederlage an den bitteren Abstieg vor zwei Jahren an gleicher Stelle erinnert und haben als Zehnter nach dem 29. Spieltag nun vier Punkte Rückstand auf Union und die internationale Zone. «Es bedeutet, dass wir null Punkte bekommen haben, das Spiel reflektieren werden und mehr nicht», antwortete VfB-Coach Pellegrino Matarazzo leicht angesäuert auf die Frage nach den Europacup-Chancen seines Teams.

Den Weg zum Union-Sieg ebnete ausgerechnet Prömel mit seinem dritten Bundesligator. Der Olympia-Zweite von Rio 2016 hatte vor einigen Wochen noch leicht verschämt eingestehen müssen, dass er von der Conference League als neuem Europacup-Wettbewerb noch nie etwas gehört hatte.

Mit der für Union typischen Effizienz gingen die Eisernen nach der Führung weiter zu Werke. Stuttgart spielte recht hübsch, doch die entscheidenden Zweikämpfe gewannen die Gastgeber. Wie schon beim 1:0 glänzte Kapitän Christopher Trimmel, der nach einem Nasenbeinbruch mit einer Carbon-Maske spielte, auch bei Musas Premierentor als Vorbereiter.

Matarazzo dokumentierte seinen Unmut und wechselte zur Pause gleich dreimal. Unter anderem kam Förster, der gleich eine Unkonzentriertheit in der Union-Abwehr zum Anschluss nutzte. Doch das große Zittern begann bei den Eisernen nicht. Trimmel prüfte VfB-Schlussmann Gregor Kobel (64.). Kruse (73./74.) verfehlte das dritte Tor per Flugkopfball und abgefälschtem Flachschuss nur knapp. Dem VfB fehlten Präzision und Wucht, um den späten Ausgleich wie beim 2:2 im Hinspiel noch zu erzwingen.

© dpa-infocom, dpa:210417-99-244704/5

Informationen zum Spiel auf Bundesliga-Homepage

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Oscar-Trainer gesperrt, weil er gegen Strafe protestierte

Trainer André Villas-Boas und der Stürmer Hulk von Shanghai IGP aus der Super League sind vom chinesischen Fußball-Verband CFA für zwei Spiele suspendiert worden.
Oscar-Trainer gesperrt, weil er gegen Strafe protestierte

Teurer Millionen-Flop für den S04: Worauf es bei Sebastian Rudy hinausläuft

Die TSG Hoffenheim will die Kaufoption bei Sebastian Rudy angeblich nicht ziehen. Somit kehrt er zum FC Schalke 04 zurück. Worauf es hinausläuft.
Teurer Millionen-Flop für den S04: Worauf es bei Sebastian Rudy hinausläuft

Neues Man-City-Trikot scheußlich? Skandal-Musiker löscht Katastrophen-Tweet mit Coronavirus-Anspielung

Das neue Manchester City wurde im Internet geleaked - Fan Liam Gallagher war nicht glücklich. Er setzte einen Skandal-Tweet ab und machte eine Coronavirus-Anspielung.
Neues Man-City-Trikot scheußlich? Skandal-Musiker löscht Katastrophen-Tweet mit Coronavirus-Anspielung

Fußball-EM 2016: Überraschung bei TV-Übertragung

Unterföhring - Sechs Spiele der Fußball-Europameisterschaft im kommenden Jahr in Frankreich werden live bei Sat.1 zu sehen sein. Das teilte der Privatsender am Freitag …
Fußball-EM 2016: Überraschung bei TV-Übertragung

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.