„Er geht schon ganz normal“

Verletzter Jerome Boateng: Heynckes überrascht mit Prognose

+
Verletzte sich im Hinspiel gegen Real: Bayerns Abwehr-Star Jerome Boateng.

Bayern-Trainer Jupp Heynckes hat versucht, Zweifel an einer WM-Teilnahme des verletzten Fußball-Nationalspielers Jérôme Boateng zu zerstreuen.

München - „Ich sehe überhaupt keine Gefahr, im Gegenteil“, sagte Heynckes am Freitag in München nach einem Gespräch mit Boateng, der sich im Champions-League-Spiele gegen Real Madrid eine Muskelverletzung im Oberschenkel zugezogen hatte. „Er geht schon ganz normal“, berichtete der Trainer des FC Bayern.

„Er wird sicherlich bei der WM dabei sein und auch vorher trainieren können“, sagte Heynckes. Bundestrainer Joachim Löw gibt am 15. Mai, drei Tage nach dem letzten Bundesliga-Spieltag, den vorläufigen deutschen WM-Kader bekannt. Am 23. Mai beginnt mit dem Trainingslager in Südtirol die WM-Vorbereitung der DFB-Auswahl. Das WM-Turnier beginnt am 14. Juni. Titelverteidiger Deutschland bestreitet sein Auftaktspiel gegen Mexiko am 17. Juni in Moskau.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Europa League im Live-Ticker: Drei deutsche Teams im Einsatz

Nun startet auch der internationale Wettbewerb für Eintracht Frankfurt, Bayer 04 Leverkusen und RB Leipzig. Die Europa League im Live-Ticker.
Europa League im Live-Ticker: Drei deutsche Teams im Einsatz

KFC Uerdingen verpflichtet den nächsten namhaften Spieler mit jahrelanger Erstliga-Erfahrung

Der KFC Uerdingen hat mit Maximilian Beister, Stefan Aigner oder Kevin Großkreutz namhaften Spieler verpflichtet - nun folgt der nächste bekannte Spieler.
KFC Uerdingen verpflichtet den nächsten namhaften Spieler mit jahrelanger Erstliga-Erfahrung

Boateng kritisiert DFB-Mitspieler wegen Özil: „Wo waren die, die sich bei Mesut bedankt haben?“

Mesut Özils Berater, Erkut Sögüt, hat sich in einem Interview scharf gegen drei Nationalspieler und die Bayern-Bosse geschossen. Nun hat sich auch Jerome Boateng zu Wort …
Boateng kritisiert DFB-Mitspieler wegen Özil: „Wo waren die, die sich bei Mesut bedankt haben?“

Wie man Montagsspiele in der 3. Liga umgeht? KSC gegen Wehen auf Sonntag verlegt - aus diesem Grund

Die Montagsspiele sind nicht die Lieblings-Partien der Fußball-Fans. Ein Spiel des Karlsruher SC wurde nun auf Sonntag verschoben. 
Wie man Montagsspiele in der 3. Liga umgeht? KSC gegen Wehen auf Sonntag verlegt - aus diesem Grund

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.