Wegen Verletzung

Ribéry fehlt FC Bayern mehrere Wochen

Franck Ribéry hat das Trainingslager mit einer Verletzung beendet. Der Franzose erlitt am Mittwochabend in einem internen Testspiel des FC Bayern München einen Muskelfaserriss im rechten vorderen Oberschenkel. Nun fehlt er dem Rekordmeister mehrere Wochen.

Rubriklistenbild: © M.i.S. Sportpressefoto

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Liveticker Eintracht Frankfurt - SC Freiburg: Rebic macht mit Traumtor das 2:0

Nach der Winterpause heißt es endlich wieder: Bundesliga! Heute empfängt die Eintracht den SC Freiburg. Alle Infos über das erste Frankfurt-Spiel der Rückrunde bei uns …
Liveticker Eintracht Frankfurt - SC Freiburg: Rebic macht mit Traumtor das 2:0

FC Bayern lockt Callum Hudson-Odoi - Salihamidzic kontert Kritik cool

Der FC Bayern München wirbt weiter offensiv um die Dienste von Callum Hudson-Odoi. Hasan Salihamidzic ist dafür offenbar jedes Mittel recht.
FC Bayern lockt Callum Hudson-Odoi - Salihamidzic kontert Kritik cool

Eintracht Frankfurt gegen den SC Freiburg heute im Livestream und live im TV sehen

Endlich rollt der Ball in der Fußball-Bundesliga wieder! Die Eintracht empfängt heute den SC Freiburg - und will im Kampf um die internationalen Plätze weiterhin ein …
Eintracht Frankfurt gegen den SC Freiburg heute im Livestream und live im TV sehen

Hernandez-Transfer endgültig geplatzt? Salihamidzic gibt vorerst auf

Kommt Lucas Hernandez doch noch im Winter zum FC Bayern München? Die Zeichen stehen scheinbar denkbar schlecht, sogar Hasan Salihamidzic glaubt nicht mehr an einen …
Hernandez-Transfer endgültig geplatzt? Salihamidzic gibt vorerst auf

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.