Eineinhalb Jahre Sperre

Wett-Skandal: FA sperrt Ex-Nationalspieler  

+
Joey Barton wurde von der FA gesperrt.

London - Der englische Fußballprofi Joey Barton ist wegen zahlreicher Fußball-Wetten für 18 Monate gesperrt worden. Das teilte der englische Verband FA am Mittwoch mit.

Barton muss zudem 30 000 Pfund (cirka 35 000 Euro) Strafe zahlen. „Ich bin sehr enttäuscht von der Härte der Strafe“, schrieb der 34-Jährige auf seiner Homepage. Die Entscheidung zwinge ihn, seine Karriere zu beenden. Er kündigte an, gegen die Länge der Sperre Berufung einzulegen. „Ich akzeptiere, dass ich die Regeln gebrochen haben, aber ich habe das Gefühl, dass die Strafe härter ist, als sie vielleicht bei weniger kontroversen Spielern gewesen wäre.“

Mehr als 1200 Wetten platziert

Der Skandal-Spieler des Premier-League-Clubs FC Burnley hatte zugegeben, zwischen 2006 und 2016 mehr als 1200 Wetten auf Fußballspiele platziert zu haben. Barton betonte, niemals gegen die eigene Mannschaft gewettet zu haben. Er habe unter Spielsucht gelitten.

Trotz der bereits drohenden Bestrafung hatte Barton Ende 2016 bei Burnley unterschrieben. Der Mittelfeldspieler war während seiner Karriere mehrfach negativ aufgefallen und bei diversen Clubs gesperrt oder suspendiert worden. Unter anderen saß er wegen Körperverletzung eines Passanten in Liverpool 2008 für gut zwei Monate im Gefängnis.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Reus nach Serbien-Remis angefressen: „Wir sind immer noch Deutschland“

Das DFB-Team startet holprig ins neue Fußballjahr. Leon Goretzka sorgt mit seinem Tor immerhin für ein Remis. Die Stimmen zum Spiel. 
Reus nach Serbien-Remis angefressen: „Wir sind immer noch Deutschland“

Vor DFB-Spiel: Fan-Botschaft an Müller, Hummels und Boateng - erste Reaktion ist da

Vor dem DFB-Spiel gegen Serbien zeigten die Fans der Nationalmannschaft den ausgebooteten Müller, Hummels und Boateng ihren Dank.
Vor DFB-Spiel: Fan-Botschaft an Müller, Hummels und Boateng - erste Reaktion ist da

Remis zum Start: Wer war der beste DFB-Spieler gegen Serbien? Stimmen Sie ab

Sie sind gefragt! Welcher deutsche Spieler hat Sie beim Remis gegen Serbien am meisten überzeugt?
Remis zum Start: Wer war der beste DFB-Spieler gegen Serbien? Stimmen Sie ab

Unentschieden gegen Serbien: Stotterstart für DFB-Team

Die stark verjüngte deutsche Nationalmannschaft hat nur teilweise Aufbruchsstimmung erzeugt. Das DFB-Team kam gegen Serbien nicht über ein Unentschieden hinaus.
Unentschieden gegen Serbien: Stotterstart für DFB-Team

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.