Öffnen oder sofort löschen?

WhatsApp-Nachricht zu DFB-Team verwirrt Nutzer: Das passiert, wenn sie geöffnet wird

Bei WhatsApp gibt es jetzt einen neuen Kettenbrief. Es geht darum, dass das Spiel gegen Mexiko nachträglich als Sieg für Deutschland gewertet werden soll. Steckt etwa ein Virus dahinter?

Die Nachricht, die momentan durch die Handys wandert, lautet: "WM Hammer, Das Spiel Deutschland - Mexiko wird 3:0 gewertet! Da einer der mexikanischen Spieler gedopt war wird Mexiko der Sieg aberkannt!"

Zum Text gehören auch zwei Links. Einer führt auf die Homepage des deutschen Nachrichtenmagazins Focus Online. Der andere Link führt zum Bild eines Greises, das dem Nutzer suggerieren soll: "Reingefallen!"

Ganz professionell wird das Focus-Logo ausgespielt. Das vermittelt im ersten Moment Seriosität. Bei genauerem Hinsehen wird aber klar, dass es sich um eine frei erfundenen Nachricht handelt, die der Focus so nie veröffentlicht hat.

Hinter dem Kettenbrief stecken - bisher - aber keine Viren oder Abo-Fallen. Das hat auch ein Test bei unseren Kollegen von HNA.de* ergeben. Der Inhalt dient letztlich der Belustigung des Empfängers. Es handelt sich also um eine Art WhatsApp-Streich, der den Nutzer und sein Smartphone nicht in ernsthafte Schwierigkeiten bringt.

Wie der Kettenbrief genau aussieht, welche anderen Varianten schon kursiert sind und wie man richtig auf den Empfang solcher Nachrichten reagiert, lesen Sie bei den Kollgen auf HNA.de*.

*HNA.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.