„Alles wird extremer“

"Utopisch, in Ruhe gelassen zu werden": Mertesacker sorgt sich um Nachwuchsfußballer

+

Fußball-Weltmeister Per Mertesacker ist besorgt über den zunehmenden Druck für junge Nachwuchsfußballer in Deutschland.

"Nach dem, was man hört, wird alles nur extremer", sagte der Innenverteidiger in der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung mit Blick auf das frühzeitige Abwerben junger Talente durch große Vereine. "Heute ist das utopisch, dass man einfach in Ruhe gelassen wird und noch nicht mit dieser Welt, diesem Wahnsinn so früh in Berührung kommt."

„Für mich gingen ein paar Türen zur richtigen Zeit auf“

Der 33-Jährige beendet nach dieser Saison seine Karriere beim FC Arsenal und wird dort Leiter der Nachwuchsakademie in London. In seiner Autobiographie "Weltmeister ohne Talent" schreibt Mertesacker über seine erfolgreiche Laufbahn, die für ihn ein Glücksfall ist: "Für mich gingen ein paar Türen zur richtigen Zeit auf."

Lesen Sie auch: Mertesacker: Nationalmannschaft „so gut aufgestellt wie noch nie“ 

Junge Spieler müssten mit 15 Jahren auf der Höhe sein, sonst "wirst du aussortiert", betonte Mertesacker. Mentale Stärke sei für junge Nachwuchshoffnungen besonders relevant: "Das wichtigste Talent ist es, Dinge verarbeiten zu können, negative wie positive, mit Schwierigkeiten umzugehen, mit allem, was auf einen einprasselt. Das war das Talent, das ich hatte."

SID

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Hummels bekam viel Schelte für Schnupfen-Auftritt - jetzt äußert sich auch Löw

Mats Hummels vom FC Bayern erklärte nach dem Spiel bei Borussia Dortmund, dass er erkrankt sei. Dafür erhielt der Nationalspieler viel Gegenwind. Jetzt äußert sich auch …
Hummels bekam viel Schelte für Schnupfen-Auftritt - jetzt äußert sich auch Löw

Bayern starten mit Test-Turnier ins Jahr 2019 - diese Bundesligisten nehmen ebenfalls teil

In der Vorbereitung auf die Rückrunde der Bundesliga 2018/19 nimmt der FC Bayern zusammen mit drei weiteren Bundesligisten am Telekom Cup 2019 in Düsseldorf teil.
Bayern starten mit Test-Turnier ins Jahr 2019 - diese Bundesligisten nehmen ebenfalls teil

Real Madrid vor Verpflichtung von argentinischem Toptalent - Solari bleibt Trainer

Real Madrid hat die Trainer-Frage geklärt: Interimstrainer Santiago Solari wurde zum Cheftrainer befördert. Und der könnte sich schon bald über einen Neuzugang freuen. …
Real Madrid vor Verpflichtung von argentinischem Toptalent - Solari bleibt Trainer

Frage zu Mesut Özil bringt Leroy Sané richtig in Verlegenheit

Ein Schüler aus Leipzig hat Leroy Sané mächtig in die Bredouille gebracht – und zwar mit einer pikanten Frage zu Mesut Özil vom FC Arsenal.
Frage zu Mesut Özil bringt Leroy Sané richtig in Verlegenheit

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.