Lobeshymnen für Deutschland

Pressestimmen: "Verloren, Playboy"

1 von 31
O Globo (Brasilien): "Als Erbe einer Dynastie von deutschen Torjägern hat Müller noch mehr als genug Zeit, in die Geschichte einzugehen."
2 von 31
Folha de Sao Paulo (Brasilien): "Verloren, Playboy"
3 von 31
Daily Mail (England): "Müller zeigt Ronaldo, wie es geht."
4 von 31
Augsburger Allgemeine
5 von 31
Diário Catarinense (Brasilien): "Mit drei Toren von Müller massakriert Deutschland Portugal im Fonte Nova-Stadion."
6 von 31
Bild:
7 von 31
CNN (USA): "Weltmeisterschaft: Ronaldo und Portugal erniedrigt, während Deutschland Amok läuft."
8 von 31
Bayerischer Rundfunk

München - Mit Begeisterung berichtet die deutsche Presse vom WM-Auftaktsieg der Nationalmannschaft gegen Portugal. Respekt auch im Ausland. Nur im Land der Besiegten spricht man von Albtraum.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

39-Millionen-Duo schießt Bayer aus dem Keller - HSV verliert

Leverkusen - Dank seines 39-Millionen-Sturmduos hat Bayer Leverkusen den Sprung ins Tabellen-Mittelfeld geschafft, der Hamburger SV rauscht nach einem Traumstart dagegen …
39-Millionen-Duo schießt Bayer aus dem Keller - HSV verliert

Bayern offenbar an 16-jährigem Talent aus Frankreich interessiert

Angeblich wollte der FC Bayern in der vergangenen Transferperiode nicht nur Corentin Tolisso von Olympique Lyon nach München locken. Wie die L'Equipe berichtet, soll der …
Bayern offenbar an 16-jährigem Talent aus Frankreich interessiert

Pleitenserie gestoppt: Kölner Fehlstarter holen in Hannover ersten Punkt

Der 1. FC Köln hat einen historisch schlechten Fehlstart in der Bundesliga verhindert. Bei Hannover 96 erkämpfte sich die Stöger-Truppe ein Unentschieden.
Pleitenserie gestoppt: Kölner Fehlstarter holen in Hannover ersten Punkt

Nur Nürnberg gelingt die perfekte Woche - Nächster Coup von Kiel

Drei Siege in der „Englischen Woche“ bugsieren Nürnberg auf den zweiten Tabellenplatz. Besser ist nur Düsseldorf. Arnold trifft für Dresden dreifach und ist trotzdem …
Nur Nürnberg gelingt die perfekte Woche - Nächster Coup von Kiel

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.