1. lokalo24
  2. Sport
  3. Fußball

WM 2022: Internationale Presse zerlegt Italiens Versager - „Blauer Albtraum“, „Katastrophe“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Christoph Gschoßmann

Kommentare

Italien trauert: Die Fußball-Großmacht darf nicht zur WM nach Katar reisen.
Italien trauert: Die Fußball-Großmacht darf nicht zur WM nach Katar reisen. © Antonio Calanni / picture alliance

Italien muss die WM von zuhause aus verfolgen - im Halbfinale der Playoffs scheitern die Azzurri an Nordmazedonien. So bewertet die internationale Presse das Aus.

München - Der Schock im Land der Tifosi sitzt tief: Europameister Italien verpasst nach Russland 2018 schon wieder eine Fußball-Weltmeisterschaft, weil das Team von Roberto Mancini in Palermo spät mit 0:1 verliert. Die Pressestimmen zum Triumph Nordmazedoniens im Playoff-Halbfinale über den haushohen Favoriten, der die WM 2022 in Katar* vom Fernseher verfolgen muss ...

WM 2022: Pressestimmen zu Italiens WM-Desaster - Italien

Gazzetta dello Sport: „Desaster Italien, Mazedonien-Spott in der 92. Minute: Wir sind wieder raus aus der WM.... Lebewohl WM, Lebewohl EM, Lebewohl Alles.“

Corriere della Sera: „Katastrophe! Italien verliert gegen Nordmazedonien. Die Azzurri verpassen auch die WM 2022. Italien war niemals gefährlich. Es reichte nicht, das Spiel zu kontrollieren. Die Nationalmannschaft nicht bei der Weltmeisterschaft, der italienische Fußball erreicht sein niedrigstes Niveau aller Zeiten.

La Repubblica: „Reise Wembley-Palermo ohne Rückfahrt. Eine schlimmere Enttäuschung als Schweden.“

Tuttosport: „Blauer Albtraum! Mancini-K.o. gegen Mazedonien und raus aus der WM.“

Corriere dello Sport: „Unfassbar, die nächste Katastrophe. Italien ist erneut aus der WM raus. Die Azzurri verlieren zu Hause unglaublicherweise gegen Nordmazedonien und qualifizieren sich zum zweiten Mal in Folge nicht.“

WM 2022: Pressestimmen zu Italiens WM-Desaster - Großbritannien

The Sun: „Azzurri Trajedy! Italien verpasst zweite WM in Folge. Mazedonien überrascht Europameister mit Traumtor in der Nachspielzeit. Die Azzurri verpassen die zweite Weltmeisterschaft in Folge.“

Daily Mail: „Demütigung für Italien! Italiens WM-Albtraum.“

Sky: „Italien verpasst Weltmeisterschaft nach überraschender Niederlage gegen Nordmazedonien.“

WM 2022: Pressestimmen zu Italiens WM-Desaster - Spanien

Marca: „Acht Jahre ohne eine Weltmeisterschaft.“

AS: „Eine historische Katastrophe. Nordmazedonien kickt Italien! Der amtierende Europameister verpasst zum ersten Mal zwei Weltmeisterschaften in Folge.“

Mundo Deportivo: „Italien, einmal mehr ohne WM!“

WM 2022: Pressestimmen zu Italiens WM-Desaster - Frankreich

L‘Équipe: „Italien weiter am Boden. Verloren in der Wüste. Der amtierende Europameister fährt nicht zur WM in Katar.“

Le Figaro: „Aleksandar Trajkovski für die Geschichte.“

WM 2022: Pressestimmen zu Italiens WM-Desaster - Schweiz und Österreich

Blick: „Mamma mia! Italien verliert in den Playoffs den Halbfinal gegen Nordmazedonien und verpasst nach Russland 2018 nun auch die WM in Katar.“

Krone: „WM-Aus! Italien blamiert sich.“ (cg mit dpa) - *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare