Bildergalerie: Kassel Huskies gewinnen gegen Landshuter Rumpftruppe

1 von 55
2 von 55
3 von 55
4 von 55
5 von 55
6 von 55
7 von 55
8 von 55

Die Kassel Huskies haben ihr Heimspiel gegen den EV Landshut mit 3:1 (0:0, 1:0, 2:1) gewonnen. Dabei dauerte es bis zur 40. Minute, ehe die Huskies dass erste Mal trafen.

Eishockey. Wegen mehrere Corona-Fälle waren die Gäste nur mit 12 Spielern angereist. Dennoch taten sich die Kassel Huskies lange Zeit schwer, ehe in der 40. Minute Ryan Olsen seine Schlittenhunde erlöste. Corey Trivino und Louis Spitzner trafen ebenfalls gegen stark geschwächte Landshuter.

Kassel Huskies - EV Landshut

Tore: 1:0 Olsen (40.) , 2:0 Trivino (45.), 2:1 Sauer (54.), 3:1 Spitzner (59.)

Rubriklistenbild: © Soremski

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Kassel Huskies: Schlittenhunde planen auch für DEL - Montag gegen die Towerstars

Die Kassel Huskies planen die Zukunft. Während die Schlittenhunde auf dem Eis an ihrem DEL-Traum arbeiten, mit einem Sweep Heilbronn abfertigten und jetzt im Halbfinale …
Kassel Huskies: Schlittenhunde planen auch für DEL - Montag gegen die Towerstars

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.