Bildergalerie: Kassel Huskies schlagen Weißwasser im Penaltyschießen

1 von 56
2 von 56
3 von 56
4 von 56
5 von 56
6 von 56
7 von 56
8 von 56

Das war ein hartes Stück Arbeit und knapper hätte es kaum sein können. Die Kassel Huskies schlugen am Freitagabend im Penaltyschießen die Lausitzer Füchse mit 3:2.

Eishockey. 15 Sekunden vor dem Ende des Spiels liegen die Huskies noch gegen die Lausitzer Füchse zurück. Das Spiel entscheiden sie dann erst im Penaltyschießen mit 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 0:0, 1:0) für sich.

Kassel Huskies - Lausitzer Füchse 3:2 (0:0, 1:1, 1:1, 0:0, 1:0) 

Tore: 0:1 George (22.), 1:1 Humphries (26.), 1:2 Keussen (49.), 2:2 Carroll (60.), 3:2 Trivino (Penalty)

Zuschauer: 4073

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Huskies ohne eigenes Tor: Schlittenhunde unterliegen den Tölzer Löwen

Die Tabellenführung abgegeben: Die Kassel Huskies haben das vorletzte Heimspiel der DEL2-Saison mit 0:3 (0:1, 0:1, 0:1) gegen die Tölzer Löwen verloren.
Huskies ohne eigenes Tor: Schlittenhunde unterliegen den Tölzer Löwen

Kassel Huskies: Tim Kehler verlängert seinen Vertrag um ein Jahr

Die bislang erfolgreiche Saison wird belohnt: Die Kassel Huskies haben vor Beginn der Playoffs den Vertrag mit Trainer Tim Kehler um ein Jahr verlängert.
Kassel Huskies: Tim Kehler verlängert seinen Vertrag um ein Jahr

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.