Doppelspitze: Kassel Huskies verpflichten weiteren Trainer

+
Tim Kehler bildet ab sofort gemeinsam mit Bobby Carpenter das Trainerteam der Kassel Huskies.

Die Kassel Huskies bekommen einen zweiten Trainer: Tim Kehler bildet ab sofort gemeinsam mit Bobby Carpenter das Trainerteam der Schlittenhunde – beide werden das Training der Huskies als Doppelspitze leiten.

Kassel. Die Kassel Huskies haben auf die Negativ-Serie erneut mit einer Verpflichtung reagiert. Jedoch gibt es keine Verstärkung auf, sondern neben dem Eis. Der erst kürzlich an die Stelle von Rico Rossi (jetzt spotrtlicher Leiter) getretene Huskies-Chefcoach Bobby Carpenter teilt sein Amt künftig gleichberechtigt mit Tim Kehler.

Kehler, der zuletzt als Assistenztrainer beim EC Red Bull Salzburg aktiv war, soll mit dazu beitragen, dass die Schlittenhunde in die sportliche Erfolgsspur zurückkehren.

„Mit Tim Kehler verstärkt uns ein erfahrener Eishockeytrainer, der die DEL 2 sehr gut kennt. Tims Kenntnisse der Liga ergänzen sich hervorragend mit Bobbys NHL-Erfahrung – beide bilden ein schlagkräftiges Team“, so Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs zur Verpflichtung des 47-jährigen.

Kehler war von 2013 bis Ende 2016 Trainer der Löwen Frankfurt: Unter seiner Leitung stiegen die Südhessen 2014 von der Oberliga in die DEL 2 auf und schafften dabei 49 Siege in Folge. In der Saison 2014/15 führte er die Frankfurter Mannschaft als Aufsteiger ins Halbfinale der DEL 2-Playoffs.

Die noch ausstehenden behördlichen Genehmigungen vorausgesetzt, könnte Tim Kehler bereits beim Heimspiel der Kassel Huskies am kommenden Freitag gegen die Bietigheim Steelers (19:30 Uhr, Eissporthalle Kassel) neben Bobby Carpenter an der Bande stehen

 

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Sieben Spiele ohne Heimsieg: Huskies verlieren auch gegen Dresdner Eislöwen

Es bleibt dabei: Die Kassel Huskies können in der eigenen Halle einfach nicht mehr gewinnen. Am Sonntagabend gab es gegen die Dresdner Eislöwen nach einer schwachen …
Sieben Spiele ohne Heimsieg: Huskies verlieren auch gegen Dresdner Eislöwen

Weihnachtsfeier bei den Huskies: Nur die Pullover waren hässlich

Die Kassel Huskies hatten wieder in den Löwenhof geladen und dass es sportlich gerade nicht so läuft, spielte an diesem Abend keine Rolle.
Weihnachtsfeier bei den Huskies: Nur die Pullover waren hässlich

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.