Dritte Niederlage in Folge: Huskies verlieren in Ravensburg

Die Kassel Huskies haben am Mittwoch ihr Spiel bei den Ravensburg Towerstars verloren. Mit 4:5 (1:2,0:2,3:1) unterlag die Mannschaft von Trainer Rico Rossi den Towerstars.

Eishockey. Damit verloren die Huskies zum dritten Mal in Folge. Schon in Heilbronn und im Heimspiel gegen Riessersee setzte es eine Niederlage. Dabei machten die Huskies sich das Leben selber schwer, kassierten zu viele Strafzeiten und somit drei Gegentore in Unterzahl.

So lagen die Kasseler nach dem zweiten Drittel bereits mit 4:1 hinten. Erst im letzten Abschnitt drehte die Mannschaft von Rico Rossi nochmal auf, kam zu drei Toren, musste sich aber schlussendlich den Towerstars mit 4:5 geschlagen geben.

Die Tore für die Huskies erzielten Merl (2:1, 18:08), Adriano Carciola (4:2, 41:07), Jens Meilleur (4:3, 43:26 und 4:5 53:09).

Rubriklistenbild: © Soremski

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.