1. lokalo24
  2. Sport
  3. Kassel Huskies

Fünfter Heimsieg in Serie: Huskies schlagen EHC Freiburg

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

So haben es Verantwortliche, Spieler und natürlich die Fans der Kassel Huskies es am liebsten: Die Schlittenhunde gewannen am Sonntag mit 5:2 (2:0, 2:0,1:2) gegen den EHC Freiburg.

Die Mannschaft von Trainer Tim Kehler überzeugte und feierte einen deutlichen Sieg - es war gar der fünfte Heimerfolg in Serie.

Am Familientag, weshalb das Spiel schon um 14 Uhr stattfand, trafen Michi Christ (9. und 35. Minute) Sébastian Sylvestre (20.), Tylor Gron (26.) und Yannick Woidkte (54.). So war der Huskies-Sieg vor 4871 Zuschauern zu keiner Zeit ernsthaft in Gefahr. Die Tore von Moser (52.) und Mancari (57.) kurz vor dem Ende waren nur noch Ergebniskosmetik.

Auch interessant

Kommentare