Huskies besetzen dritte Importstelle: Austin Carroll kommt von den Utah Grizzlies

Nach Corey Trivino und Ben Duffy haben die Huskies die dritte Importposition für die kommende Saison besetzt. Von den Utah Grizzlies kommt US-Stürmer Austin Carroll (25).

"Austin gibt uns enorme physische Präsenz für unsere Offensive. Er ist ein kraftvoller Spieler, der gradlinig zum Tor zieht und schwer zu verteidigen ist", beschreibt Huskies-Trainer Tim Kehler den Neuzugang.

38 Scorerepunkte (16 Tore, 22 Assists) markierte Carroll in der letzten Saison für die Utah Grizzlies in der amerikanischen East Coast Hockey League (ECHL). Austin Carroll absolvierte bislang 160 Spiele in der AHL und 300 Spiele in der WHL.

Dauerkartenfrist läuft noch bis zum 30. Juni

Für alle Fans, die Austin Carroll und die Huskies in jedem Heimspiel der neuen Saison live in der Eissporthalle erleben möchten, bietet sich die Dauerkarte für die Saison 2019/2020 an. Neben einer Platzsicherheit bei allen Spielen, können auch die Vorbereitungsspiele kostenlos besucht werden. Die erste Frist für Dauerkartenkunden ihre Karte zu verlängern läuft noch bis zum 30 Juni. Bis Ende Juni erhalten alle Stammkunden 15% Rabatt anstelle der Einzelkarten. Käufer einer neuen Dauerkarte erhalten 8% Rabatt. Die Dauerkarten gibt es im Onlineshop unter www.huskies-dauerkarten.reservix.de oder im Fanshop an der Eissporthalle, der jeden Samstag von 11 bis 13 Uhr geöffnet hat.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Tabellenführung behauptet: Kassel Huskies schlagen ESV Kaufbeuren

Die Kassel Huskies haben am Sonntagabend ihre Tabellenführung verteidigt und bleiben in der eigenen Halle ungeschlagen. Gegen den ESV Kaufbeuren gab es einen …
Tabellenführung behauptet: Kassel Huskies schlagen ESV Kaufbeuren

Zu Hause eine Macht: Kassel Huskies gewinnen mit 7:3 gegen ESV Kaufbeuren

Die Kassel Huskies haben am Sonntagabend ihre Tabellenführung verteidigt und bleiben in der eigenen Halle ungeschlagen. Gegen den ESV Kaufbeuren gab es einen …
Zu Hause eine Macht: Kassel Huskies gewinnen mit 7:3 gegen ESV Kaufbeuren

Darum läuft es besser als letzte Saison: Husky Justin Kirsch im Interview

Die Kassel Huskies machen gerade die DEL2 unsicher, führen mit einem Spiel weniger die Tabelle an - auch nach der 2:5 Niederlage beim Meister Ravensburg. Husky Justin …
Darum läuft es besser als letzte Saison: Husky Justin Kirsch im Interview

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.