Kassel Huskies: Dauerkarten-Angebot wird verlängert - Hygienekonzept ist in Planung

+
Ein bisschen müssen sich die Eishockey-Fans noch gedulden, ehe sie solche Szenen in der Kasseler Eissporthalle wieder sehen werden. Die DEL2-Saison soll jetzt im Oktober starten.

Zuerst hieß es Mitte September, jetzt soll die DEL2-Saison 2020/21 eher im Anfang Oktober starten. Deswegen haben die Kassel Huskies das Dauerkarten-Angebot verlängert, das Hygienekonzept ist noch in der Planung.

Eishockey. Die Corona-Pandemie hält das öffentliche Leben, sowie auch die Sportwelt weiter auf trapp. So wurde vor kurzem der Start der DEL2-Saison 2020/21 von Mitte September auf Anfang Oktober verschoben.

In diesem Zuge haben sich die Kassel Huskies dazu entschlossen, die ursprünglich bis zum 31. Juli laufende Dauerkartenfrist um einen Monat bis zum 31. August zu verlängern. Das gab der Verein in einer Pressemitteilung bekannt.

„Wir möchten unseren Fans, die aufgrund der aktuellen Lage ihre Dauerkarte noch nicht verlängert haben, mehr Zeit geben. Gleichzeitig bedanken wir uns bei allen Fans, die sich bereits eine neue Dauerkarte gekauft haben. Sobald unser Hygienekonzept steht, können wir dann auch weitere Informationen zu den Heimspielen geben“, so Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs. Infos zu den Ticketpreisen gibt es hier.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.