Kassel Huskies: Marco Müller geht in seine sechste Saison als Schlittenhund

Seit der ersten Kasseler DEL2-Saison ist er ein Husky und auch in der kommenden Spielzeit wird Marco Müller für die Kassel Huskies aufs Eis gehen.

Der Vertrag mit dem 28-jährigen Verteidiger wurde um ein Jahr verlängert. Müller geht somit in seine sechste Saison in Serie für die Schlittenhunde. Das gaben die Huskies am Dienstag bekannt.  

„Marco ist ein zuverlässiger und erfahrener Verteidiger in der DEL2. In den letzten Jahren ist er zu einer Art Kasseler Junge geworden. Dazu überzeugt Marco nicht nur auf, sondern auch neben dem Eis und ist ein ganz wichtiger Teamspieler für unsere Mannschaft“, sagt Huskies-Geschäftsführer Joe Gibbs zur Vertragsverlängerung.

Im Sommer 2014 wechselte Marco Müller aus Bietigheim nach Kassel. Zuvor spielte er im Profi-Bereich bereits auch für die Heilbronner Falken, die Löwen Frankfurt und die Eispiraten Crimmitschau. Mit 287 Spielen im blauweißen Trikot zählt er zu den dienstältesten Huskies. In der ewigen Rangliste der Schlittenhunde mit den meisten Spielen steht er inzwischen an Stelle 17. Während der sechs Jahre in Nordhessen gelangen dem ehemaligen Jugend-Nationalspieler 12 Tore und 53 Vorlagen. Höhepunkt seiner Zeit in Kassel dürfte mit Sicherheit die Meisterschaft in 2016 sein. In den damaligen Playoffs glänzte Müller mit seinen einzigen beiden Playoff-Toren im Männerbereich, sowie eine Plus-Minus-Statistik von +13. Anfang der abgelaufenen Spielzeit bestritt Marco Müller bereits sein 500. Zweitliga-Spiel. Dies auch noch passenderweise gegen die Heilbronner Falken, das Team aus seiner Geburtsstadt und für welches er im Alter von 17 Jahren in der zweiten Liga debütierte.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verrücktes Derby: Huskies schlagen Löwen Frankfurt mit 7:5

Was für ein Derby! Die Kassel Huskies haben sich für die Niederlage vom vergangenen Freitag revanchiert. Die Schlittenhunde gewannen am Dienstagabend mit 7:5 (2:0, 0:3, …
Verrücktes Derby: Huskies schlagen Löwen Frankfurt mit 7:5

Zwölf Tore im Derby: Huskies gewinnen verrücktes Spiel gegen Frankfurt

So geht Revanche: Die Kassel Huskies haben ein mitreißendes Derby gegen die Löwen Frankfurt mit 7:5 (2:0, 0:3, 5:2) gewonnen. Dabei sah es zwischenzeitlich nicht ganz so …
Zwölf Tore im Derby: Huskies gewinnen verrücktes Spiel gegen Frankfurt

Bildergalerie: Kassel Huskies verlieren Heimspiel gegen Wölfe Freiburg

Tabellenführer Kassel Huskies haben am Sonntagabend ihr Spiel gegen den Tabellendritten, die Wölfe Freiburg, mit 2:4 (0:2, 2:1, 0:1) verloren. Hier gibt's die Bilder zum …
Bildergalerie: Kassel Huskies verlieren Heimspiel gegen Wölfe Freiburg

Wieder keine drei Punkte: Kassel Huskies unterliegen EHC Freiburg

Niederlage im Topspiel: Die Kassel Huskies unterlagen am Sonntagabend dem EHC Freiburg mit 2:4 (0:2, 2:1, 0:1) in eigener Halle. Es war die vierte Niederlage in Folge.
Wieder keine drei Punkte: Kassel Huskies unterliegen EHC Freiburg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.