Spitzenspiel in der Hessenliga: EJK 89ers treffen auf Löwen Frankfurt 1b

+
Will sein Tor am Sonntag gegen die Löwen Frankfurt 1b sauber halten: 89ers-Goalie Torben Grass.

Jetzt geht es in die heiße Phase der Meisterrunde. Nach zwei Siegen gegen die Eifel-Mosel Bären Bitburg zu Beginn der Meisterrunde (5:3 und 6:0), empfangen die EJ Kassel 89ers am Sonntag, 8. März, die Löwen Frankfurt 1b.

Eishockey. Erstes Bully in der Kasseler Eissporthalle ist um 18.30 Uhr. Dabei führen die 89ers von Trainer Matthias „Kollo“ Kolodziejczak vor den Frankfurtern an.

Bildergalerie: EJ Kassel 89ers gewinnen erstes Meisterrundenspiel

 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt
 © Schardt

„Wir haben letzten Sonntag mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung in Bitburg 6:0 gewonnen. Das war sehr wichtig! Jetzt kommt der stärkste Konkurrent für die Meisterschaft, die Löwen Frankfurt. Wir sind gut drauf und hoffen auf zahlreiche Unterstützung der Fans“, so Kolodziejczak, der in diesem Jahr natürlich mit seinem Team den Titel verteidigen will.

In der jetzt entscheidenden Meisterschaftsrunde um den Hessenmeister spielen die EJ Kassel 89ers (1. Gruppe Nord), Löwen Frankfurt 1b (1. Gruppe Süd), RT Bad Nauheim 1b (2. Gruppe Nord) und die Eifel-Mosel Bären Bitburg (2. Gruppe Süd) um den Titel. Wer auch dieses Wochenende nicht auf Eishockey verzichten will – die Huskies sind spielfrei – sollte sich das Spiel nicht entgehen lassen. Der Eintritt ist frei.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Klinge mit Doppelpack: Als die Kassel Huskies die Towerstars im Halbfinale vermöbelten

Es war der letzte große Erfolg der Kassel Huskies: der Gewinn der DEL2-Meisterschaft 2016. Heute vor vier Jahren schlugen die Schlittenhunde im Halbfinale die Ravensburg …
Klinge mit Doppelpack: Als die Kassel Huskies die Towerstars im Halbfinale vermöbelten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.