Tabellenführung behauptet: Kassel Huskies schlagen ESV Kaufbeuren

1 von 41
2 von 41
3 von 41
4 von 41
5 von 41
6 von 41
7 von 41
8 von 41

Die Kassel Huskies haben am Sonntagabend ihre Tabellenführung verteidigt und bleiben in der eigenen Halle ungeschlagen. Gegen den ESV Kaufbeuren gab es einen überzeugenden 7:3 (2:2, 3:0, 2:1) Sieg.

Damit behaupteten die Kassel Huskies die Tabellenführung in der DEL2. Hier geht es zum Spielbericht.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Verrücktes Derby: Huskies schlagen Löwen Frankfurt mit 7:5

Was für ein Derby! Die Kassel Huskies haben sich für die Niederlage vom vergangenen Freitag revanchiert. Die Schlittenhunde gewannen am Dienstagabend mit 7:5 (2:0, 0:3, …
Verrücktes Derby: Huskies schlagen Löwen Frankfurt mit 7:5

Zwölf Tore im Derby: Huskies gewinnen verrücktes Spiel gegen Frankfurt

So geht Revanche: Die Kassel Huskies haben ein mitreißendes Derby gegen die Löwen Frankfurt mit 7:5 (2:0, 0:3, 5:2) gewonnen. Dabei sah es zwischenzeitlich nicht ganz so …
Zwölf Tore im Derby: Huskies gewinnen verrücktes Spiel gegen Frankfurt

Bildergalerie: Kassel Huskies verlieren Heimspiel gegen Wölfe Freiburg

Tabellenführer Kassel Huskies haben am Sonntagabend ihr Spiel gegen den Tabellendritten, die Wölfe Freiburg, mit 2:4 (0:2, 2:1, 0:1) verloren. Hier gibt's die Bilder zum …
Bildergalerie: Kassel Huskies verlieren Heimspiel gegen Wölfe Freiburg

Wieder keine drei Punkte: Kassel Huskies unterliegen EHC Freiburg

Niederlage im Topspiel: Die Kassel Huskies unterlagen am Sonntagabend dem EHC Freiburg mit 2:4 (0:2, 2:1, 0:1) in eigener Halle. Es war die vierte Niederlage in Folge.
Wieder keine drei Punkte: Kassel Huskies unterliegen EHC Freiburg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.