Bildergalerie: KSV Hessen gewinnt 4:0 gegen SC Hessen Dreieich

1 von 62
2 von 62
3 von 62
4 von 62
5 von 62
6 von 62
7 von 62
8 von 62

Der KSV Hessen Kassel kommt der Tabellenspitze immer näher. Nach dem 4:0-Heimsieg gegen Hessen Dreieich trennen die Löwen und Tabellenführer Stadtallendorf nur noch ein Punkt.

Fußball. Der KSV Hessen ist damit seit elf Spielen ungeschlagen. Unter Trainer Tobias Damm gab es zehn Siege und ein Unentschieden - und das war im Hinspiel gegen den SC Hessen Dreieich. Am heutigen Tag behielten aber seine Löwen mit 4:0 die Oberhand.

KSV Hessen Kassel - SC Hessen Dreieich 4:0 (2:0)

Aufstellungen 

KSV Hessen: Zunker - Merle (71. Durna), Evljuskin, Allmeroth, Najjar - Dawid, Brill, Meha, Iksal (67. Zukorlic), Bravo-Sanchez - Saglik (76. Schmeer)

Hessen Dreieich: Wroblewski, Koljic, Streker, Talijan, Opper - Filipovic (63. Reljic), Mladenovic (40. Kiljic), Alempic, Amiri (45. Malkiewicz) - Lagator, Bunjaki

Tore: 1:0 Saglik (10.), 2:0 Saglik (29.), 3:0 Evljuskin (56.), 4:0 Bravo-Sanchez (90.)

Zuschauer: 1650

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

KSV Hessen Kassel: Niklas Neumann wieder ein Löwe

Eigentlich sollte er jetzt noch in den USA sein und das Tor der Maryland Terrapins hüten, aufgrund der aktuellen Situation ist Niklas Neumann aber wieder in Deutschland …
KSV Hessen Kassel: Niklas Neumann wieder ein Löwe

"Unter Tobi Damm muss uns erstmal jemand schlagen": Adrian Bravo-Sanchez im Interview  

Endlich dürfen die Löwen nach der Corona-Pause wieder auf den Platz. Kommende Woche startet das Team in die zweite Vorbereitungsphase. Im Interview spricht …
"Unter Tobi Damm muss uns erstmal jemand schlagen": Adrian Bravo-Sanchez im Interview  

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.