Bildergalerie: KSV Hessen Kassel schlägt Friedberg mit 4:0

1 von 53
2 von 53
3 von 53
4 von 53
5 von 53
6 von 53
7 von 53
8 von 53

Nach drei sieglosen Spielen hat der KSV Hessen Kassel einen wichtigen Sieg im Kampf um den Aufstieg eingefahren.

Die Cramer-Elf besiegte am Samstag vor 1206 Zuschauern im Kasseler Auestadion Türk Gücu Friedberg mit 4:0 (4:0). Am Ende war es ein nie gefährdeter Sieg des KSV Hessen Kassel, der die Löwen weiter hoffen lässt. Der KSV Hessen muss am letzten Hessenliga-Spieltag nach Flieden, der Konkurrent um den Relegationsplatz zum Aufstieg in die Regionalliga, Bayern Alzenau, tritt dann gegen Meister FC Gießen an.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.