Bildergalerie: KSV schlägt Schott Mainz

1 von 34
2 von 34
3 von 34
4 von 34
5 von 34
6 von 34
7 von 34
8 von 34

Fußball. Der KSV Hessen Kassel hat sein Mittwochabendspiel gegen den TSV Schott Mainz vor 1700 Zuschauern mit 4:1 gewonnen. Das erste Tor für die Löwen erzielte der Mainzer Jonas Raltschitsch per Eigentor (11.), Ingmar Merle (72.), Sebastian Szimayer (85.) und Sebastian Schmeer (90.) trafen für die Löwen. Der TSV kam in der 59. Minute durch Edis Sinanovic zum zwischenzeitlichen Ausgleich.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

KSV ist schuldenfrei: Gläubiger stimmen Insolvenzplan zu

Der KSV Hessen Kassel ist schuldenfrei. Das ergab die Gläubigerversammlung, die am Dienstag im Amtsgericht Kassel stattfand.
KSV ist schuldenfrei: Gläubiger stimmen Insolvenzplan zu

Hauptsache KSV: Löwen-Vorstandsmitglied Jens Rose im Gespräch

Am Wochenende startet der KSV nach der Winterpause wieder ins Training. Der EXTRA TIP hat mit Jens Rose über Neuverpflichtungen, Insolvenzpläne und die …
Hauptsache KSV: Löwen-Vorstandsmitglied Jens Rose im Gespräch

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.