KSV Hessen: Drei Spieler lösen Verträge auf - Marketingleiter Krannich verlässt Löwen 

+
Verlässt den KSV Hessen auf eigenen Wunsch: Michael Krannich.

Viele Veränderungen beim KSV Hessen Kassel: Michael Krannich, in den letzten Jahren zuständig für Sponsoring und Marketing, wird den Verein verlassen. Zudem baten drei Spieler um Vertragsauflösung.

Fußball. Nach drei erfolgreichen Jahren Aufbauarbeiten kommt es zum Beginn der Neuen Saison zu Veränderungen beim KSV Hessen Kassel. Der bisherige Geschäftsführer und Marketingleiter Michael Krannich verlässt die Löwen auf eigenen Wunsch. Das gab der KSV Hessen am Donnerstagnachmittag per Pressemitteilung bekannt.

„Seit Michael Krannich im Juli 2016 bei den Löwen angefangen hat, hat er mit einem großartigen Team in den vergangenen Jahren einige Wiederaufbauarbeit geleistet, um die Löwen in schwierigen Zeiten wieder fit für die Zukunft zu machen und die Segel neu zu setzen“, sagt KSV-Marketingvorstand Daniel Bettermann. „Michaels Entscheidung, den KSV zu verlassen, müssen wir respektieren." führt Bettermann fort.

„Die Entscheidung fiel mir natürlich nicht leicht, jedoch hat alles im Leben seine Zeit und ich möchte mich beruflich weiterentwickeln", sagt Michael Krannich. "Von Anfang an mussten wir wie die Löwen kämpfen. In den letzten drei Jahren haben wir viel erlebt, erarbeitet, unzählige Gespräche geführt, Vollgas gegeben, bestehende Partnerschaften gepflegt und neue Partner hinzu gewonnen."

Der neue Mann beim KSV: "DFB"

Der neue Mann fürs Sponsoring beim KSV Hessen ist Dennis Frank-Böckmann - mit den markanten Initialen: DFB. Dennis Frank-Böckmann ist 27 Jahre alt und hat im vergangenen Jahr einen Master of Science in Marketing und E-Business an der Georg-August-Universität Göttingen erworben. Beim KSV Hessen Kassel e.V. ist Frank-Böckmann seit Februar 2019. Zunächst als Unterstützung in der Geschäftsstelle sowie im Marketing tätig, wird er künftig bei allen Fragen rund um das Thema Sponsoring und Vertrieb der Ansprechpartner sein.

Neue Aufgabe beim KSV Hessen: Dennis Frank-Böckmann ist neuer Ansprechpartner in Sachen Sponsoring und Marketing.

„Mit Dennis Frank-Böckmann gewinnen wir einen jungen Mann, der hungrig auf die Löwen ist und viele kreative Ideen mitbringt", sagt Daniel Bettermann und erklärt weiter: „Auch im Bereich der PR und des Marketings wollen wir den KSV weiterentwickeln: Dazu gehört vor allem, die Marke KSV gut sichtbar und vor allem sympathisch in die Region zu tragen. Damit gewinnen wir Sympathien und vor allem Unterstützung in Form von mehr Partnern und Zuschauern im Auestadion."

Das Marketingteam erhält zudem mit Joachim „Achim" Herwig einen weiteren ehrenamtlich tätigen Neuzugang. Herwig wird künftig an Spieltagen bei der Partnerbetreuung mitwirken und das Team um Dennis Frank-Böckmann, Torsten Steinfatt, Sabine Schäfer-Brück und Daniel Bettermann unterstützen. Herwig ist seit Kindesbeinen Löwenfan.

Kader komplett

Kurz vor der Mannschaftsvorstellung am Sonntag, 14. Juli, verlassen drei Spieler die Löwen. „Die Spieler Ioannis Mitrou, Leon Koch und Marvin Urban haben uns leider schon in der Vorbereitungsphase verlassen und um Vertragsauflösung gebeten. Wir wünschen den Spielern weiterhin viel Erfolg auf ihrem sportlichen Weg“, so der sportliche Leiter Jörg Müller. Schon zuvor hatten Niklas Neumann, Egli Milloshaj, Laurin Unzicker und Janik Ziegler bei anderen Vereinen Verträge unterschrieben.  

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bildergalerie: KSV Hessen schlägt SV Steinbach

Der KSV Hessen hat sein erstes Spiel mit seinem neuen Cheftrainer Tobias Damm gewonnen. Gegen den SV Steinbach gab es einen 2:0 (1:0) Sieg im Kasseler Auestadion.
Bildergalerie: KSV Hessen schlägt SV Steinbach

Gelungenes Debüt für Damm und Busch: KSV Hessen schlägt Steinbach verdient mit 2:0

Der KSV Hessen hat sein erstes Spiel mit seinem neuen Cheftrainer Tobias Damm gewonnen. Gegen den SV Steinbach gab es einen 2:0 (1:0) Sieg im Kasseler Auestadion. Dabei …
Gelungenes Debüt für Damm und Busch: KSV Hessen schlägt Steinbach verdient mit 2:0

KSV Hessen: Nach Aus von Dietmar Hirsch - Tobias Damm und Sebastian Busch übernehmen

Das Kapitel Dietmar Hirsch und KSV Hessen Kassel ist Geschichte. Am gestrigen Dienstag wurde Hirsch beurlaubt, heute ist klar, wer für Hirsch übernimmt.
KSV Hessen: Nach Aus von Dietmar Hirsch - Tobias Damm und Sebastian Busch übernehmen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.