1. lokalo24
  2. Sport
  3. KSV Hessen Kassel

KSV Hessen Kassel meldet Konkurs an - Jens Rose kehrt zurück

Erstellt:

Von: Rainer Hahne

Kommentare

null
Vorstandsmitglied Dirk Lassen informierte am heutigen Dienstag die Mannschaft über den Schritt, Konkurs anzumelden. © Soremski

Schluss und vorbei: Weil den KSV Hessen Kassel 2,5 Millionen Euro Schulden drücken und keine Groß-Sponsoren in Sicht sind, wird der Verein unter der aktuellen Führungsmannschaft um den Vorsitzenden Dirk Lassen morgen Konkurs beantragen. Auch um den Weg für den Neuanfang zu ebnen, bei dem sowohl der künftige Oberbürgermeister Christian Geselle als auch der frühere Löwen-Chef Jens Rose eine entscheidende Rolle spielen.

Kassel. Darauf hatten Insider schon lange gewartet. Vorstand und Aufsichtsrat des KSV Hessen Kassel haben sich unter dem Druck von 2,5 Millionen Euro Schulden entschlossen, noch in dieser Woche den Konkurs anzumelden. „Wir haben eingesehen, dass es keinen anderen Weg mehr aus der aktuellen Situation gibt“, erklärte der Aufsichtsratsvorsitzende Matthias Hartmann schweren Herzens im EXTRA TIP-Gespräch. Zahlreiche Gespräche mit möglichen Sponsoren waren in den letzten Wochen geführt worden. Die Fans hatten sich in nie gesehener Art und Weise für den Verein eingesetzt und tuen es immer noch. Zu wenig.

„Wir werden Mittwoch den Konkurs anmelden und gleichzeitig unseren Rücktritt aus Vorstand und Aufsichtsrat bekannt geben. Wir machen den Weg für neue Leute frei“, so Hartmann weiter. „Wir stehen bei der Mitgliederversammlung Ende Juni nicht mehr zur Verfügung.“ Einen letzten Besuch hatten Matthias Hartmann und Vorstandsmitglied Dirk Lassen am Samstag noch gemacht. „Wir haben mit dem Präsidenten von Hannover 96 gesprochen. Der EXTRA TIP hatte bekanntlich schon verkündet, dass unserer traditioneller Angstgegner, der uns zweimal den Weg in die Bunddesliga versperrt hatte, uns mit einem Benefizspiel helfen will. Das hat Martin Kind in einem hervorragenden Gespräch noch einmal bestätigt. Sobald Trainer und Manager aus dem Urlaub zurück sind, wird das Spiel terminiert.“ Mehr noch – der 96-Boss wird mit seinem sportlichen Führungspersonal auch persönlich zur Verfügung stehen und mit den Sponsoren des KSV sprechen. Das hat er auf Einladung des EXTRA TIP schon einmal getan. Verstehen kann Kind allerdings nicht, dass der KSV Konkurs anmelden muss: „Das sollte in einer Region wie Nordhessen nicht nötig sein.“

Neue Führungskräfte

Ende Juni werden die Mitglieder des KSV Hessen Kassel neue Leute mit der Führung ihres Vereins betrauen können. Christian Geselle, erst am 26. Juni zum Oberbürgermeister ernannt, wird wohl den neuen Aufsichtsrat zusammen stellen.

Z

Beliebt bei den Fans: Jens Rose, der als neuer Vorstandsvorsitzender antreten wird, führte den KSV in diesem Amt schon von 2002 bis 2011.
Beliebt bei den Fans: Jens Rose, der als neuer Vorstandsvorsitzender antreten wird, führte den KSV in diesem Amt schon von 2002 bis 2011. © Soremski

um neuen Vorstandsvorsitzenden wird er dann Jens Rose ernennen, der schon einmal den Verein geführt und genug Erfahrung gesammelt hat. Alterfahrene Mitstreiter werden ihm wieder zur Seite stehen.

Auch interessant

Kommentare