KSV Hessen Kassel verliert 1:4 gegen SV Elversberg

1 von 32
KSV Hessen Kassel - Elversberg, 1:4
2 von 32
KSV Hessen Kassel - Elversberg, 1:4
3 von 32
KSV Hessen Kassel - Elversberg, 1:4
4 von 32
KSV Hessen Kassel - Elversberg, 1:4
5 von 32
KSV Hessen Kassel - Elversberg, 1:4
6 von 32
KSV Hessen Kassel - Elversberg, 1:4
7 von 32
KSV Hessen Kassel - Elversberg, 1:4
8 von 32
KSV Hessen Kassel - Elversberg, 1:4

Ein neues Maskottchen, aber keine Punkte: Der KSV Hessen Kassel unterliegt der SV Elversberg mit 1:4 im Auestadion.

Kassel. Kein guter Einstand für das neue KSV-Maskottchen „Totti“ (nach Torjäger Torsten Bauer): Der KSV Hessen Kassel unterlag am Samstagnachmittag vor 2.342 Zuschauern im Auestadion der SV Elversberg mit 1:4. Dabei hatten die Löwen einen super Start erwischt: Einen Freistoß von Adrian Bravo Sanchez verlängerte Niklas Künzell in der achten Spielminute per Kopf zur frühen Führung vor die Kasseler. Das liegen die Gäste aus Elversberg nicht lange auf sich sitzen: Nachdem KSV-Keeper Niklas Hartmann die erste Möglichkeit der Gäste durch Gaetan Krebs noch veriteln konnte (12. Minute), war der Ball zwei Minuten später drin. Torschütze war Gaetan Krebs. Im Anschluss blieb die Partie ausgeglichen, die Fans durften hoffen. Bis zur 38. Minute, als Jan Washausen nach einer Ecke aus der zweiten Reihe zum 1:2 vollstreckte. Ein Knackpunkt im Spiel, denn die Löwen mussten nach einer weiteren Standart-Situation einen weiteren Treffer hinnehmen. Kevin Maek vewertete einen langen Freistoß zum 1:3. Auch nach der Pause gelang es den Löwen nicht, zu verkürzen. Stattdessen mussten sie schon acht Minuten nach Wiederanpfiff das 1:4 hinnehmen. Steffen Bohl hatte eine Ecke von Benno Mohr stark verwertet. Der KSV Hessen fand keine Mittel, jetzt die Elversberger Reihen zu überwinden. Auch als Elversbergs Jan Washausen vin der 86. Minute mit der Gelb-Roten Karte vom Feld musste, gelang den Gastgebern nicht mal mehr Ergebnis-Kosmetik. Die beste Gelegenheit dazu war Bravo-Sanchez Freistoß, den Gäste-Keeper Frank Lehmann jedoch über die Latte lenkte.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bildergalerie: Löwen schlagen Schlusslicht Ederbergland

Pflichtaufgabe erfüllt: Der KSV Hessen Kassel hat sein Heimspiel gegen den FC Ederbergland mit 4:1 (2:1) gewonnen, wusste dabei aber nicht immer zu überzeugen.
Bildergalerie: Löwen schlagen Schlusslicht Ederbergland

Pflichtaufgabe erfüllt: Löwen gewinnen mit 4:1 gegen Schlusslicht Ederbergland

Das war ein hartes Stück Arbeit: Der KSV Hessen Kassel hat sein Heimspiel gegen den Tabellenletzten FC Ederberland zwar mit 4:1 (2:1) gewonnen, wusste aber spielerisch …
Pflichtaufgabe erfüllt: Löwen gewinnen mit 4:1 gegen Schlusslicht Ederbergland

Gefangen in der Hessenliga? Vorstand Jens Rose zur Lage der Löwen

Platz drei in der Liga, Ederbergland vor der Brust. Doch wie steht es um die Zukunft der Löwen? Wie und wann soll der Aufstieg gelingen? Darüber sprachen wir mit …
Gefangen in der Hessenliga? Vorstand Jens Rose zur Lage der Löwen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.