Hessenpokal: Austragungsort für das Finale am Pfingstmontag steht fest

Das Spiel um den Hessenpokal wird in Stadtallendorf stattfinden. Der KSV Hessen trifft am Pfingstmontag auf den TSV Steinbach.

Fußball. Der Austragungsort für das Finale des Hessenpokals steht fest. Am Pfingstmontag, 21. Mai, trifft der KSV Hessen Kassel in Stadtallendorf auf den TSV Steinbach. Das gab der Hessische Fußball-Verband bekannt.

Anstoß ist um 12.30 Uhr, 14.30 Uhr oder 17 Uhr. Die genau Uhrzeit soll bis Anfang Mai feststehen.

Der Sieger des Hessenpokals ist für die erste Hauptrunde des DFB-Pokals qualifiziert. Der KSV Hessen setzte sich zuletzt gegen Eddersheim durch, Steinbach machte durch den Sieg gegen den Drittligisten SV Wehen Wiesbaden den Finaleinzug perfekt.   

Rubriklistenbild: © Soremski

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bildergalerie: Löwen schlagen Schlusslicht Ederbergland

Pflichtaufgabe erfüllt: Der KSV Hessen Kassel hat sein Heimspiel gegen den FC Ederbergland mit 4:1 (2:1) gewonnen, wusste dabei aber nicht immer zu überzeugen.
Bildergalerie: Löwen schlagen Schlusslicht Ederbergland

Pflichtaufgabe erfüllt: Löwen gewinnen mit 4:1 gegen Schlusslicht Ederbergland

Das war ein hartes Stück Arbeit: Der KSV Hessen Kassel hat sein Heimspiel gegen den Tabellenletzten FC Ederberland zwar mit 4:1 (2:1) gewonnen, wusste aber spielerisch …
Pflichtaufgabe erfüllt: Löwen gewinnen mit 4:1 gegen Schlusslicht Ederbergland

Gefangen in der Hessenliga? Vorstand Jens Rose zur Lage der Löwen

Platz drei in der Liga, Ederbergland vor der Brust. Doch wie steht es um die Zukunft der Löwen? Wie und wann soll der Aufstieg gelingen? Darüber sprachen wir mit …
Gefangen in der Hessenliga? Vorstand Jens Rose zur Lage der Löwen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.