KSV Hessen: Löwen verlängern mit Trainerteam Tobi Damm und Sebastian Busch

Verlängerten ihre Verträge bis 2022: Co- Trainer Sebastian Busch (li) und Cheftrainer Tobias Damm.
+
Verlängerten ihre Verträge bis 2022: Co- Trainer Sebastian Busch (li) und Cheftrainer Tobias Damm.

Sportlich läuft es mit zuletzt drei Niederlagen in Folge nicht besonders rund, die Löwen setzen aber dennoch auf das besonders in der letzten Saison so erfolgreiche Duo Damm/Busch.

Fußball. Beide haben einen Vertrag für die kommende Saison 2021/22 sowohl für die Regionalliga als auch Hessenliga mit einer Laufzeit bis zum 30.6.2022 unterschrieben. Das gab der Verein am Mittwochmorgen in einer Pressemitteilung bekannt.

„Tobi Damm und Sebastian „Buschi“ Busch sind Löwen durch und durch. In dieser für uns besonders herausfordernden Saison als Aufsteiger in die Regionalliga Südwest machen sie einen überragenden Job. Wir wollen diesen Weg gemeinsam mit ihnen weitergehen. Deshalb ist die Verlängerung der beiden Verträge nur konsequent“, kommentieren die KSV-Vorstände Swen Meier und Jens Rose die Vertragsverlängerungen.

„Ich freue mich über das in uns gesetzte Vertrauen. Wir spielen als Aufsteiger in dieser Saison eine gute Rolle in der Liga. Und wir setzen weiterhin alles daran, unser gemeinsames Ziel des Klassenerhalts zu erreichen“, kommentiert Löwentrainer Tobias Damm die Vertragsverlängerung.

„Die Löwen sind eine Herzenssache. Ich freue mich auf unsere weitere Zusammenarbeit. Und jetzt konzentrieren wir uns weiter voll auf das Ziel des Klassenerhalts“, ergänzt Co-Trainer Sebastian Busch.

Der 37-jährige Tobias Damm und 38-jährige Sebastian Busch haben im Oktober 2019 das Traineramt bei den Löwen übernommen und die Löwen in ihrer ersten Saison mit einem Aufstieg in die Regionalliga Südwest geführt.

Am Samstag treffen die Löwen auf den FSV Frankfurt, Anpfiff ist um 14 Uhr. Die Löwen belegen nach 28. absolvierten Spielen Platz 15 in der Regionalliga Südwest.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Wegen Corona: Alle Amateurfußballspiele in Hessen abgesagt

Spielbetrieb ruht ab sofort bis einschließlich 10. April. Auch KSV Hessen Kassel und der KSV Baunatal sind betroffen.
Wegen Corona: Alle Amateurfußballspiele in Hessen abgesagt

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.