Bildergalerie: Meha sichert KSV Hessen einen Punkt gegen Stadtallendorf

1 von 84
2 von 84
3 von 84
4 von 84
5 von 84
6 von 84
7 von 84
8 von 84

Nach einem katastrophalem Start hat der KSV Hessen Kassel am Samstagnachmittag gegen Regionalliga-Absteiger Stadtallendorf noch einen Punkt geholt. Am Ende trennte man sich im Auestadion mit 2:2 (0:2).

Fußball. Bereits nach sechs Minuten war der Gast aus Stadtallendorf durch Heuser in Führung gegangen. Noch vor der Pause traf wiederum Heuser und erhöhte auf 2:0 (23.). Für den KSV Hessen trafen Mahir Saglik (79.) und in der Nachspielzeit Alban Meha zum Ausgleich (93.).

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

"Südstadtlegenden": Magazin erzählt Geschichten des KSV Hessen aus den 60er und 70er Jahren

Früher war alles besser – na klar! „Eben nicht“, sagt Oliver Zehe, „es war einfach anders“. Wie anders die 60er und 70er Jahre im Fußballgeschäft waren, zeigt nun sein …
"Südstadtlegenden": Magazin erzählt Geschichten des KSV Hessen aus den 60er und 70er Jahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.