Live im Stadion: KSV Hessen Kassel startet Dauerkarten-Vorverkauf

Dauerkartenverkauf für die Saison 2020/21 gestartet – zunächst auf 1.000 Karten begrenzt!
+
Dauerkartenverkauf für die Saison 2020/21 gestartet – zunächst auf 1.000 Karten begrenzt!

Für die anstehende Regionalliga-Saison sind die Löwen auf jede Unterstützung angewiesen. Für alle Anhänger des Vereins sind ab sofort die Dauerkarten für die Saison 2020/21 erhältlich. Mit dem Dauerkartenkauf ist es einfach, einen wichtigen Beitrag für die neue Saison und zur Unterstützung des KSV Hessen Kassel zu leisten.

Fußball. Die Löwen haben es doch noch geschafft: Der KSV Hessen ist endlich wieder zurück in der Regionalliga Südwest! Packende Duelle warten u.a. in den Begegnungen mit dem FSV Frankfurt, dem FC Homburg, den Ulmer Spatzen, dem SV Elversberg und mit dem ewig jungen Duell gegen die Kickers aus Offenbach auf die Anhänger des KSV Hessen Kassel in der neuen Saison*. Für die anstehende Regionalliga-Saison sind die Löwen auf jede Unterstützung angewiesen. Für alle Anhänger des Vereins sind ab sofort die Dauerkarten für die Saison 2020/21 erhältlich.

Die Frühbucher-Dauerkartenpreise im Überblick

Aufgrund der weiterhin bestehenden Beschränkungen zur weiteren Einschränkung der Covid-19-Pandemie kann der KSV Hessen die Nutzung aller Plätze zum aktuellen Zeitpunkt nicht garantieren. Daher limitiert der Verein die Anzahl an Dauerkarten zunächst auf 1.000 Stück, um im Falle eventueller Abstandsregelungen zunächst die Dauerkarteninhaber im Auestadion entsprechend platzieren zu können. Für Dauerkarteninhaber gilt bei möglichen Kapazitätsbeschränkungen die freie Platzwahl entsprechend der Abstands- und Hygieneregelungen. Dauerkarteninhaber der Saison 2019/20 haben ein Vorkaufsrecht auf ihren bisherigen Sitzplatz.

Stehplatz Nordkurve: 160,- Euro / 130,- Euro ermäßigt,

Kinder (0 bis 12 Jahre) haben freien Eintritt (Stehplätze) 

Sitzplätze 

Haupttribüne platziert: 290,- Euro / 260,- Euro ermäßigt

Haupttribüne platziert Kind (4 bis 12 Jahre): 150 Euro

Kleinkinder (0-4 Jahre) bekommen eine kostenlose Schoßkarte für den Eintritt (Sitzplätze).

Ein Anrecht auf ermäßigte Karten haben folgende Personengruppen nach Vorlage eines gültigen Nachweises: Vereinsmitglieder, Studenten, Schüler, Schwerbehinderte, Rentner, Arbeitslose, Auszubildende, Ehrenamtskarteninhaber und HNA-Abokarteninhaber nur gegen Vorlage am Einlass.

Die Dauerkarte gilt für alle Heimspiele des KSV Hessen Kassel in der Saison 2020/21, die mit Zuschauerbeteiligung erfolgen dürfen. In Abhängigkeit von behördlichen Entscheidungen kann derzeit keine Platzgarantie gegeben werden. Sobald die Covid-19-Einschränkungen aufgehoben werden, haben Inhaber einer Sitzplatz-Dauerkarte uneingeschränkt Anspruch auf den reservierten Sitzplatz.

Bildergalerie: KSV Hessen trainiert wieder auf dem Platz - Saisonfortsetzung ungewiss

Gehörten zur ersten Trainingsgruppe, die am Donnerstag loslegte: Luis Allmeroth (v.l), Marco Dawid, Mahir Saglik, Alban Meha und Kapitän Frederic Brill mit Co-Trainer Sebastian Busch. © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski

Die Dauerkarten sind für jedes Liga-Heimspiel gültig – die Anzahl der Heimspiele ergibt sich aus der Staffelgröße der Liga. Die Regionalliga Südwest plant derzeit mit 22 Mannschaften. Mit jeder Dauerkarte sichern Sie sich einen Preisvorteil von mehr als 3 Spielen und als Frühbucher gibt es noch ein zusätzliches Spiel gratis!

Wann das erste Heimspiel stattfindet, steht zum aktuellen Zeitpunkt leider noch nicht fest. Derzeit wird mit einem Saisonstart im September 2020 geplant. Dies ist jedoch abhängig von weiteren behördlichen Entscheidungen. Sollte sich die Regionalliga für eine alternative Spielplangestaltung entscheiden, erfolgt eine weitere Information zur Vorgehensweise durch den Verein.

Die Dauerkarten können im Fan Point am Friedrichsplatz, über das Online-Ticketsystem des Vereins unter https://tickets.ksv-hessen.de oder in der Geschäftsstelle bestellt werden. Das ausgefüllte PDF-Bestellformular Dauerkarte 2020-21 kann auch per E-Mail an geschaeftsstelle@ksv-hessen.deoder per Fax an 0561-28610871 gesendet werden.

Die Karten können bei Bestellung bis zum 15. Juli 2020 ab Ende Juli 2020 im Fan Point Kassel abgeholt werden. Auch ein Versand auf dem Postweg ist möglich, hierbei fallen Versandgebühren in Höhe von 4,50 Euro an.

Die Sitzplätze der Dauerkarteninhaber der abgelaufenen Saison 2019/20 sind bis zum 31.10.2020 reserviert, anschließend gehen die Karten in den freien Verkauf.

Infos für Dauerkarten-Inhaber 2019/20 

Die Saison 2019/20 wird abgebrochen. Der Verbandstag des Hessischen Fußball-Verbands (HFV) wird dies formal Mitte Juni beschließen. Damit wurden zum Teil 22 Spieltage absolviert. Der KSV Hessen Kassel hätte noch sechs Heimspiele auszutragen gehabt. Inhaber einer Saison-Dauerkarte 2019/20 haben die Möglichkeit mit einem Verzicht auf eine Rückerstattung den Verein unmittelbar zu unterstützen. Hierzu bitten wir um eine kurze Nachricht mit Angabe des Namens und der Erklärung, auf die Erstattung zu verzichten.

Wer nicht auf die Erstattung verzichten kann, hat bei Erwerb einer neuen Dauerkarte für die Saison 2020/21 die Möglichkeit sechs Gutscheine für Tageskarten der gleichen Kategorie zu erhalten. Hierbei ist die Original-Dauerkarte inkl. Angabe des Namens und der Anschrift an die Geschäftsstelle des KSV Hessen Kassel bis zum 31.8.2020 zu senden.

Dauerkarten-Inhaber 2020/21 

Aufgrund der aktuell geltenden Einschränkungen und der Ungewissheit über die weitere Entwicklung der Covid-19-Pandemie kann es zum Beginn der Spielzeit noch zu Beschränkungen bei der Zuschauerzahl kommen. In diesem Fall besteht zunächst kein Anspruch auf den reservierten Sitzplatz, da zur Einhaltung der Hygieneregelungen mehrere Plätze Abstand einzuhalten sind. Sobald der uneingeschränkte Zugang zum Auestadion wieder möglich ist, besteht ein Anspruch auf den reservierten und auf der Dauerkarte aufgedruckten Sitzplatz.

Ein Blick zurück: Bauer-Hattrick, Tabellenführung und KSV-Sieg gegen Darmstadt 98

Sein zweiter Treffer an diesem Abend: Löwe Thorsten Bauer erzielte beim 3:0-Sieg gegen Darmstadt 98 einen Hattrick. © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski
 © Soremski

Sollte es zu Abweichungen in der Spielplangestaltung oder weiteren Einschränkungen kommen, die dazu führen, dass nicht alle Heimspiele mit Zuschauerbeteiligung stattfinden können, informiert der Verein über die weitere Vorgehensweise.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.