KSV ist schuldenfrei: Gläubiger stimmen Insolvenzplan zu

Der KSV Hessen Kassel ist schuldenfrei. Das ergab die Gläubigerversammlung, die am Dienstag im Amtsgericht Kassel stattfand.

Fußball. Die Fans des Regionalligisten KSV Hessen Kassel können aufatmen. Die Gläubiger der Löwen haben am Dienstag einstimmig dem Insolvenzplan des KSV Hessen zugestimmt, damit sind die Löwen schuldenfrei.

Die nicht anwesenden Gläubiger können jedoch noch zwei Wochen lang Widerspruch gegen die Entscheidung einlegen. Die Gläubigerversammlung im Amtsgericht Kassel war nicht öffentlich.

Vorstandsmitglied Jens Rose dürfte nun ein Stein vom Herzen fallen: "Den Verein zu retten, den Spielbetrieb für die Saison zu sichern und keine neuen Schulden mehr zu machen, das war der Plan der letzten Monate", sagte er vor kurzem im EXTRA TIP-Gespräch. "Was wir weiterhin dringend brauchen, ist ein Hauptsponsor", so Rose.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Bildergalerie: KSV Hessen gewinnt mit 6:0 gegen Griesheim

Ungefährdeter Sieg für den KSV Hessen. Die Löwen gewannen am Samstag vor 1100 Zuschauern gegen den Tabellenvierzehnten Griesheim locker mit 6:0 (2:0).
Bildergalerie: KSV Hessen gewinnt mit 6:0 gegen Griesheim

Schützenfest im Auestadion: KSV Hessen schießt Griesheim mit 6:0 ab

Ungefährdeter Sieg für den KSV Hessen. Die Löwen gewannen am Samstag vor 1100 Zuschauern gegen den Tabellenvierzehnten Griesheim locker mit 6:0 (2:0).
Schützenfest im Auestadion: KSV Hessen schießt Griesheim mit 6:0 ab

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.