Wegen Corona: Alle Amateurfußballspiele in Hessen abgesagt

+

Spielbetrieb ruht ab sofort bis einschließlich 10. April. Auch KSV Hessen Kassel und der KSV Baunatal sind betroffen.

Wiesbaden/Fulda - Wegen der  aktuellen Infektionsgefahr mit dem Coronavirus hat der Hessische Fußball-Verband (HFV)  am Donnerstag entschieden, den kompletten Spielbetrieb in Zuständigkeit des HFV in Hessen - von der  Hessenliga bis in die untersten Klassen - vorerst bis einschließlich Karfreitag,  10. April, einzustellen.

Dieser Schritt betrifft sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen und Jugend auf Sportplätzen im Freien sowie sämtliche Wettbewerbe in der Halle. Neben den angesetzten Partien des regulären Spielbetriebs sind auch Freundschaftsspiele  betroffen. Damit ruht der Spielbetrieb in den nächsten Wochen komplett. Die Vereine sind zudem aufgerufen, den Trainingsbetrieb in dieser Zeit auszusetzen.

„Alle Institutionen und Bürger sind dazu aufgerufen, ihren Beitrag dazu zu leisten, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen und somit vor allem die älteren und gesundheitlich belasteten Mitbürger so gut wie möglich zu schützen sowie damit die Aufrechterhaltung unseres Gesundheitssystems zu unterstützen. Der Hessische Fußball-Verband hat sich zu dieser drastischen Maßnahme entschieden, um konsequent im Sinne unserer gesellschaftlichen Verantwortung handeln. Uns ist durchaus bewusst, dass dies einige organisatorische Umstände mit sich bringen wird und wir bauen dabei auf das Verständnis unserer hessischen Fußball-Familie. Wir hoffen, dass wir nach der genannten Zeitspanne die Saison mit Hilfe von Nachholspielen regulär zu Ende bringen können“, erklärte HFV-Präsident Stefan Reuß.

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ein Blick zurück: Bauer-Hattrick, Tabellenführung und KSV-Sieg gegen Darmstadt 98

Die Löwen eilten von Sieg zu Sieg – dann stoppte das Coronavirus den Höhenflug des KSV Hessen. Und wenn in dieser schwierigen Phase eben kein Fußball gespielt wird, …
Ein Blick zurück: Bauer-Hattrick, Tabellenführung und KSV-Sieg gegen Darmstadt 98

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.