Wichtiger Sieg: KSV Hessen gewinnt Heimspiel gegen Eintracht Stadtallendorf

Spieler des KSV Hessen Kassel im Spiel gegen Stadtallendorf.
1 von 43
Wichtiger Sieg gegen Stadtallendorf: Der KSV Hessen Kassel entschied das Duell am Sonntag mit 3:1 für sich.
Spieler des KSV Hessen Kassel im Spiel gegen Stadtallendorf.
2 von 43
Wichtiger Sieg gegen Stadtallendorf: Der KSV Hessen Kassel entschied das Duell am Sonntag mit 3:1 für sich.
Spieler des KSV Hessen Kassel im Spiel gegen Stadtallendorf.
3 von 43
Wichtiger Sieg gegen Stadtallendorf: Der KSV Hessen Kassel entschied das Duell am Sonntag mit 3:1 für sich.
Spieler des KSV Hessen Kassel im Spiel gegen Stadtallendorf.
4 von 43
Wichtiger Sieg gegen Stadtallendorf: Der KSV Hessen Kassel entschied das Duell am Sonntag mit 3:1 für sich.
Spieler des KSV Hessen Kassel im Spiel gegen Stadtallendorf.
5 von 43
Wichtiger Sieg gegen Stadtallendorf: Der KSV Hessen Kassel entschied das Duell am Sonntag mit 3:1 für sich.
Spieler des KSV Hessen Kassel im Spiel gegen Stadtallendorf.
6 von 43
Wichtiger Sieg gegen Stadtallendorf: Der KSV Hessen Kassel entschied das Duell am Sonntag mit 3:1 für sich.
Spieler des KSV Hessen Kassel im Spiel gegen Stadtallendorf.
7 von 43
Wichtiger Sieg gegen Stadtallendorf: Der KSV Hessen Kassel entschied das Duell am Sonntag mit 3:1 für sich.
Spieler des KSV Hessen Kassel im Spiel gegen Stadtallendorf.
8 von 43
Wichtiger Sieg gegen Stadtallendorf: Der KSV Hessen Kassel entschied das Duell am Sonntag mit 3:1 für sich.

In der ersten Hälfte hektisch, hitzig, am Ende behielten die Löwen aber die Oberhand. Mit 3:1 (1:0) gewinnt der KSV Hessen gegen Eintracht Stadtallendorf und verschafft sich ein wenig Luft im Abstiegskampf.

Fußball. Marco Dawid hatte seinen KSV schon früh in Führung gebracht (12.). Im Anschluss entwickelte sich eine hektische Partie, Stadtallendorfs Mirco Geisler sah noch in der ersten Hälfte zurecht die Rote Karte nach einem Foul an Lukas Iksal (25.).

Nach nur drei gespielten Minuten in der zweiten Hälfte erhöhte Mahir Saglik auf 2:0 (48.). Lukas Iksal traf zum 3:0 (61.), ehe kurz Abpfiff Stadtallendorfs Leon Lindenthal noch auf 3:1 verkürzte (86.).

Mit dem Sieg springen die Löwen auf den 12. Tabellenplatz, Eintracht Stadtallendorf bleibt Schlusslicht der Liga.

Rubriklistenbild: © Soremski

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.