60-fache Freude

Fuball.So eine Aktion hatte es in Nordhessen noch nicht gegeben: 60 Trikotstze hatte Versicherungsspezialist Mehmet Gker (MEG

Fuball.So eine Aktion hatte es in Nordhessen noch nicht gegeben: 60 Trikotstze hatte Versicherungsspezialist Mehmet Gker (MEG) fr heimische Fuballmannschaften bereitgestellt.

Und die Liste der Bewerber fr dieses Sponsoring war erwartungsgem gro. Am vergangenen Sonntag bekamen nun die ausgelosten Clubs ihre neuen Ausstattungen berreicht.

Nur Gewinner also auf dem Sportplatz des VfB Schrecksbach, der als besonderes Bonbon die groe bergabefeier samt Freundschaftsspiel gegen den KSV Hessen Kassel ausrichten durfte.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Ball-Zauberer wollen Liga aufwirbeln: Neues Skaterhockey-Team in Kassel
Lokalsport

Ball-Zauberer wollen Liga aufwirbeln: Neues Skaterhockey-Team in Kassel

Skaterhockey.  Jetzt kann das ganze Jahr gewirbelt werden: Die Kassel Wizards sind eine neu gegründete Sparte des Kasseler Sportvereins Dynamo Windr
Ball-Zauberer wollen Liga aufwirbeln: Neues Skaterhockey-Team in Kassel

Handball-Party

Fulda/Langen.Das Highlight der Sommer-Turnier-Saison fr die Handballer von FT 1848 Fulda war - wie seit Jahren schon - d
Handball-Party
Vater der langen Nächte: Tischtennis-Organisator Roland Kotaska
Lokalsport

Vater der langen Nächte: Tischtennis-Organisator Roland Kotaska

Tischtennis. "Du kommst doch jetzt nicht erst vom Turnier", fragte Gundi Kotaska ungläubig und schlaftrunken  ihren Ehemann Roland einst
Vater der langen Nächte: Tischtennis-Organisator Roland Kotaska
Stark: Bodybuilderin Arzu Dilara will international durchstarten
Lokalsport

Stark: Bodybuilderin Arzu Dilara will international durchstarten

Bodybuilderin Arzu Dilara spielt in der deutschen Fitness-Liga schon ganz vorne mit. Nun will die Kasselerin auch auf internationalen Schauen siegen.
Stark: Bodybuilderin Arzu Dilara will international durchstarten

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.