Änderungen beim Kassel Marathon: Aus E.ON wird jetzt EAM

Unter den wachsamen Augen von Landrat Uwe Schmidt (li.) und kassels Sportdezernent Christian Geselle (re.) unterzeichneten EAM-Geschäftsführer Georg von Meibom (2.v.li.) und Marathon-Macher Winfried Aufenanger den Sponsorenvertrag. Foto: Lange
+
Unter den wachsamen Augen von Landrat Uwe Schmidt (li.) und kassels Sportdezernent Christian Geselle (re.) unterzeichneten EAM-Geschäftsführer Georg von Meibom (2.v.li.) und Marathon-Macher Winfried Aufenanger den Sponsorenvertrag. Foto: Lange

E.ON Kassel Marathon heißt ab 2017 EAM Kassel Marathon. Vertrag wurde am Donnerstag unterzeichnet.

Leichtathletik. Die EAM wird ab dem kommenden Jahr neuer Titelsponsor des Kassel Marathons und die bedeutende Laufveranstaltung mindestens drei Jahre lang unterstützen. Einen entsprechenden Vertrag unterzeichneten Marathon-Veranstalter Winfried Aufenanger und EAM-Geschäftsführer Georg von Meibom am Donnerstag im Beisein von Kassels Landrat Uwe Schmidt sowie Stadtkämmerer und Sportdezernent Christian Geselle am Firmensitz des Energieversorgers in Kassel.

"Wir freuen uns, dass wir mit der EAM ab 2017 erneut einen Partner an unserer Seite haben, der die Region bereits in vielfältiger Weise unterstützt und sich mit großem Engagement für den Marathon einsetzen wird", erklärte Winfried Aufenanger. "Durch diese starke Partnerschaft ist die Zukunft des Kassel Marathons in den nächsten Jahren gesichert."

Georg von Meibom blickte ebenfalls voller Vorfreude auf die bevorstehende Zusammenarbeit. "Als Unternehmen haben wir bereits die Premiere 2007 und zahlreiche nachfolgende Kassel Marathons unterstützt", erklärte er. "Somit ist es für uns eine Rückkehr und wir sind stolz, dass wir ab dem kommenden Jahr wieder zum Gelingen dieses sportlichen Großereignisses beitragen können."

Der bisherige Sponsor E.ON  hätte – so Aufenanger – die Zusammenarbeit gern fortgesetzt. Doch wollte man sich weiterentwickeln und habe sich daher für noch mehr regionale Nähe entschieden. "Und finanziell stehen wir uns sicher auch nicht schlechter", so  Veranstalter Aufenanger.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Nachwuchs auf den Grüns

Golf. Nachwuchsfrderung unter Wettkampfbedingungen und Spitzensport junger Talente unter diesen Vorzeichen stand der Auftakt der 32. Off
Nachwuchs auf den Grüns

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.