Alles Krawallmacher: Innenminister für Alkoholverbot in Stadien

Fußball. Sitzen bald die Löwen-Fans bei KSV-Spielen auf dem Tockenen? Hessens Innenminiser Boris Rhein (CDU) hat mit einem Aufruf für Empörung g

Fußball. Sitzen bald die Löwen-Fans bei KSV-Spielen auf dem Tockenen? Hessens Innenminiser Boris Rhein (CDU) hat mit einem Aufruf für Empörung gesorgt, Alkohol in Stadien zu verbieten.

So sagte der Minister der Bild-Zeitung: "Der Konsum muss drastisch reduziert werden, weil er die Fans oft erst völlig enthemmt. Ich halte deshalb ein Alkoholverbot in Fußball-Stadien und im öffentlichen Nahverkehr für sinnvoll."Damit trifft er aber nicht den Nerv der Fußballfans: "Schwachsinn!" und "Ich will mir mein Stadion-Bierchen nicht verbieten lassen," waren einhellige Meinungen befragter Fans.

Minister sagt: "Ultras verherrlichen Gewalt!"

Doch der Minister ging noch einen Schritt weiter: Die Ultra-Gruppierungen der Vereine verurteilte er pauschal als Gewaltverherrlicher und Provokateure: "Die Ultras kultivieren einen Männlichkeitskult, pflegen eine ausgeprägte Homophobie, verherrlichen Gewalt und lieben die öffentliche Provokation."

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.