Anstand kommt nicht aus der Mottenkiste

Waldeck-Frankenberg. Der Prsident des Landessportbundes Hessen, Dr. Rolf Mller, hat einen raschen Doping-Krisengipfel" geforde

Waldeck-Frankenberg. Der Prsident des Landessportbundes Hessen, Dr. Rolf Mller, hat einen raschen Doping-Krisengipfel" gefordert, der vom Deutschen Olympischen Sportbund organisiert werden sollte.Tglich werden neue prominente Namen als Dopingsnder genannt, dies sind keine individuellen Verfehlungen, sondern sie weiten sich in der Summe zu einer Katastrophe fr die gesellschaftliche Anerkennung und Wertschtzung des gesamten organisierten Sportes aus, zu der der DOSB nicht schweigen kann, sagte Rolf Mller. Das verffentlichte Bild des Sportes entwickle sich angesichts dieser Flle, die nahezu ausnahmslos mit einem Ma an erschreckendem Unrechtsbewusstsein einhergingen, zu einem Schreckensgemlde. Die Leidtragenden dieser Entwicklung seinen die ehrenamtlichen Idealisten in den Vereinen, der sportliche Nachwuchs, dem die Vorbilder verloren gingen und alle ehrlichen Sportler, die unter Generalverdacht gerieten, sagte der Prsident, der gegenwrtig Sprecher aller deutschen Landessportbnde ist. Ein Doping-Krisengipfel msse sich daher sowohl an Vertreter des Sportes, aber auch an Reprsentanten von Politik, Wirtschaft, Medizin und Medien wenden. Es geht darum, dass die gesellschaftliche Akzeptanz des Sportes auf dem Spiel steht, weil angesichts von zunehmender Kommerzialisierung, Technisierung und mehr oder weniger offener Manipulationsbereitschaft im Spitzensport die Dmme der Fairness sehr dnn geworden sind, betonte Rolf Mller.Es msse auch deutlich werden, dass Ethik, Moral und Anstand im Sport keine Begriffe aus der Mottenkiste seien. Da haben wir als Vertreter des organisierten Sportes eine besondere Wegweiser-Funktion und die Pflicht zur stndigen Mahnung, denn sauberer Sport ist zum groen Teil auch eine Frage des Problem-Bewusstseins.Wenn es nicht gelinge, einen verbindlichen Ehrenkodex fr den Sport zu entwickeln, stehe dieser von der Basis bis zur Spitze vor einem existenziellen Problem, so Dr. Mller abschlieend.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Taekwondo DAN-Prüfung

Am Sonntag den 20. Dezember fand in Castrop-Rauxel eine Taekwondo DAN-Prfung des Verbandes E.B.F (Euro Budo Fderation) statt. Es war
Taekwondo DAN-Prüfung
Vor MMA-Kampf in Hamburg: Die Maschine Koray Cengiz will kühlen Kopf bewahren
Lokalsport

Vor MMA-Kampf in Hamburg: Die Maschine Koray Cengiz will kühlen Kopf bewahren

Die Spannung steigt, besonders bei MMA-Kämpfer Koray „The Machine“ Cengiz. Der Kasseler trifft am 2. Februar in Hamburg bei der GMC (German MMA Championship) 2018 auf …
Vor MMA-Kampf in Hamburg: Die Maschine Koray Cengiz will kühlen Kopf bewahren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.