Auch im Derby hängen die Trauben hoch für den ETSV

+

Eschwege. Eschweger Landesliga-Handballer erwarten am Samstag Rotenburg. Vorher spielen die Landesliga-Damen, hinterher die zweite Herren.

Eschwege. Am kommenden Samstag um 17.30 Uhr empfängt die 1. Mannschaft des ETSV die TG Rotenburg in der Sporthalle der Berufliche Schulen zum Landesliga-Derby.  Mit Rotenburg reist eine zuletzt stark aufspielende Mannschaft nach Eschwege und gibt seine sportliche Visitenkarte bei den Dietemännern ab.

Trotz personeller Engpässe konnte die junge ETSV-Mannschaft am vergangenen Wochenende in Hünfeld eine hoffnungsvolle Partie gestalten. Gegen Rotenburg gilt es nunmehr zu versuchen über einen längeren Spielzeitraum eine konstante Leistung zu zeigen.

Rotenburg ist dabei klarer Favorit. Die beiden Trainer Uwe Mäusgeier und Robert Nolte sind Bundesligaerfahrene Ex-Handballer, die Rotenburg bisher kontinuierlich nach vorn gebracht haben. Die letzten beiden Spielergebnisse mit dem Unentschieden beim heimstarken TSV Ost-Mosheim und einem Heimsieg gegen den damaligen Tabellenführer Alsfeld zeugen von der derzeitigen Stärke der Rotenburger. Entsprechend selbstbewusst werden sie auftreten.

Das Ziel des ETSV ist, sich kontinuierlich zu verbessern, handballerisch stetig weiterzuentwickeln und die Ergebnisse knapper zu gestalten. Gegen Rotenburg soll das Konzept eines ballsicheren Spielaufbaues fortgeführt werden. Zudem sollen die Angriffe weiterhin konzentriert ausgespielt und die Torwürfe soweit wie möglich nur bei guten Chancen abgeschlossen werden. Es wird sich zeigen inwieweit sich das Lazarett vom vergangenen Wochenende lichtet.

Im Vorspiel um 15.30 Uhr trifft die Damenmannschaft auf die HSG Twistetal ehe die 2. Mannschaft um 19:30 Uhr dann die TG Rotenburg II erwartet.

Die Handballabteilung des Eschweger TSV freut sich auf ein volles Haus und gute Stimmung beim sechsten Eschweger Kompaktspieltag! Unterstützen Sie unsere Teams als "achter Mann", unsere Jungs und Mädels brauchen Ihre Unterstützung! Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Vorbericht: Thomas Rode

 Hinweis: Die Feuerwehr- und Rettungszufahrten an der Sporthalle und den Schulen sind unbedingt freizuhalten! Achten Sie bitte auf die Beschilderung. Aus Sicherheitsgründen werden widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge kostenpflichtig abgeschleppt! Der Veranstalter hat daher für ausreichenden Parkraum gesorgt. Das Parkdeck sowie erstmals die Tiefgarage unterhalb der Beruflichen Schule werden geöffnet und können kostenfrei bis 22:00 Uhr genutzt werden. Wir bitten um Beachtung!

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Ex-Fußballer Dieter Müller berichtet von seinen "zwei Leben" auf Gut Wissmannshof

Trotz Kaiserwetter ist nicht immer Sonnenschein: Das bekamen die Gäste am Vorabend eines Golfturniers auf Gut Wissmannshof durch die Lebensgeschichte von Ex-Fußballer …
Ex-Fußballer Dieter Müller berichtet von seinen "zwei Leben" auf Gut Wissmannshof

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.