Ausbildung beim Landessportbund

Waldeck-Frankenberg. Der Landessportbund Hessen (lsb h) hat seine Ausbildungsbroschüre für das Jahr 2013 veröffentlicht. In dem 90 Seiten umfassend

Waldeck-Frankenberg. Der Landessportbund Hessen (lsb h) hat seine Ausbildungsbroschüre für das Jahr 2013 veröffentlicht. In dem 90 Seiten umfassenden Heft präsentiert der Verband alle Kurse und Seminare rund um das Thema Ausbildung beim lsb h.Rund 50 verschiedene Angebote sind in der Broschüre gelistet. Diese reichen von der Ausbildung zum Sport- oder Junior-Sportassistenten, über den Erwerb verschiedener Übungs- oder Jugendleiterleiterlizenzen, bis hin zu speziellen Kursen der fachlichen Weiterbildung. Dazu zählen Angebote in den Bereichen Arbeit mit Jugendlichen, Arbeit mit Erwachsenen und Älteren sowie der Erwerb verschiedener Lizenzstufen für Übungsleiter und Angebote zur Weiterqualifikation.So gehören Ausbildungen zum Bewegungs- und Entspannungspädagogen ebenso zum Angebot, wie zahlreiche Theorie- und Praxiseinheiten im Rahmen der lizenzierten Ausbildung. In der zweiten Lizenzstufe der Übungsleiterausbildung bietet der lsb h neben den theoretischen Grundlagen wieder interessante Praxismodule zu eher ungewöhnlichen Sportarten an.Träger der Kurse sind der lsb h, die Sportjugend Hessen sowie die Bildungsakademie des Landessportbundes Hessen. Die angebotenen Kurse finden in der Regel in der Sportschule des lsb h in Frankfurt, den Bildungsstätten in Kassel und Wetzlar sowie im Sport, Natur- und Erlebniscamp am Edersee statt.Interessierte können die Ausbildungsbroschüre 2013 ab sofort bei Marion Leonhardt, Landessportbund Hessen, Geschäftsbereich Bildung und Personalentwicklung, Otto-Fleck-Schneise 4, in 60528 Frankfurt bestellen. Die Broschüre findet sich außerdem auf www.landessportbund-hessen.de unter Bereich Bildung und Personalentwicklung oder auf dem lsb h-Bildungsportal www.bildungsportal-sport.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Fotostecke: Young Huskies U17 verlieren Derby gegen Frankfurt

Eishockey. Die U17 der Eishockeyjugend Kassel hat am Samstagmorgen ihr Heimspiel gegen die Löwen aus Frankfurt in einem spannenden Match mit 5:7 verloren. 
Fotostecke: Young Huskies U17 verlieren Derby gegen Frankfurt

Bildergalerie: Eintracht Baunatal verliert 29:32 gegen Leipzig II

Baunatal. Handball Drittligist Eintracht Baunatal hat am Samstagabend sein Heimspiel in der Baunataler Rundsporthalle gegen den SC DHfK Leipzig II mit 29:32 verloren. 
Bildergalerie: Eintracht Baunatal verliert 29:32 gegen Leipzig II

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.