Baunatal verliert in Trier

+

0:1! Wichtige Punkte im Abstiegskmapf gehen flöten

Fußball. Der KSV Baunatal hat es verpasst wichtige Punkte im Abstiegskamp mitzunehmen.Am Samstagnachmittag setzte es eine knappe 0:1-Pleite im Auswärtsspiel bei Eintracht Trier. Die Gastgeber stecken selbst mitten drin im Abstiegsschlamassel, können daher die Punkte der Baunataler gut gebrauchen.Um die 1000 Zuschauer  im Trierer Moselstadion sahen den knappen Sieg der Hausherren, den Triers Dressler mit seinem Tor in der 20. Minute erzwungen hatte.Damit rückt Baunatal einen Platz tiefer in der Tabelle, ist nun 17., nur einen Punkt vor Zweibrücken. Der Noch-Letzte hat allerdings ein Spiel weniger absolviert als das Team von Trainer Tobias Nebe aus der VW-Stadt.

Kommenden Samstag kommt es zum Derby im Baunataler Parkstadion: Um 14 Uhr gastieren die Kickers aus Offenbach.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

E.ON als Hauptsponsor

Der Kassel-Marathon hat einen Titel-Sponsor: E.ON Mitte untersttzt DAS Leichtathletik-Ereignis des kommenden Jahres in KasselDie Organisatoren d
E.ON als Hauptsponsor
Bundesjugendspiele: Unfair und demütigend?
Lokalsport

Bundesjugendspiele: Unfair und demütigend?

Die alleinerziehende Mutter Christine Finke will die Bundesjugendspiele abschaffen. Wir haben dazu Meinungen aus dem Schwalm-Eder-Kreis gesammelt.
Bundesjugendspiele: Unfair und demütigend?

Starke Thai-Boxer

Carmen Janda holt Bronze, Neimarevic kmpft um den WM-TitelThai-Boxen. Stark psentierte sich Thaiboxerin Carmen Janda bei den Weltmeistersc
Starke Thai-Boxer
Team ohne Grenzen
Lokalsport

Team ohne Grenzen

Rhoden. Spielermangel im Nachwuchsbereich hat dazu geführt, dass Fußballer aus Diemelstadt und dem westfälischen Warburg über die Verbandsgrenzen
Team ohne Grenzen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.