Begeisterung bei Nachwuchs-Kicker

Neuhof/Knzell. Auch in diesem Jahr bertrafen die Fuball-Erlebnis-Camps der VR Genossenschaftsbank Fulda eG in Zusammenarbeit mit BV

Neuhof/Knzell. Auch in diesem Jahr bertrafen die Fuball-Erlebnis-Camps der VR Genossenschaftsbank Fulda eG in Zusammenarbeit mit BV-Fuballcamps sowie dem TSV Pilgerzell und dem TV Jahn Neuhof alle Erwartungen.

Die VR Genossenschaftsbank Fulda eG begeisterte vom 19.bis 21. Juni in Pilgerzell und vom 3.bis 5. Juli in Neuhof gleich mit zwei Fuballcamps 200 Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren. Acht Stunden kicken am Tag, neue Tricks von Profis erlernen und eine tolle Ausrstung.

Die Trainer der Fuballschule kamen, wie im Vorjahr, mit ihrer kompletten Ausstattung: Blle in verschiedenen Gren, Htchen, Stangen, Hrden, Freistomauer, Torwand, Ballgeschwindigkeitsmessanlage, Fuballtennis und vielem mehr.

Nach einer kurzen Begrung wurden die begehrten Camp-Tten an die Kids ausgegeben. Nachdem die Gruppen eingeteilt und die Trikots angezogen waren, ging es zur Sache. Jede Gruppe erhielt einen Trainer als Bezugsperson, der im Bernd-Voss-Team mitarbeitet, zugeordnet. Aber auch einige Aktive der beiden ausrichtenden Vereine wurden als Zusatztrainer eingesetzt.

Viele Eindrcke werden die Fussballcamp-Teilnehmer mit in den Alltag nehmen. An den drei Trainingstagen gab es jeweils 2 Trainingsblcke mit sechs Trainingseinheiten. Im Mittelpunkt stand bei allen Trainingseinheiten der Ball, dazu wurde besonderes Augenmerk auf Technik, Koordination und Ballarbeit gelegt. Ein spezielles Training fr die Torhter wurde ebenfalls durchgefhrt. Wettbewerbe wie Elfmeterknig, Freistossknstler und Ballzauberer wurden ausgespielt und lockerten die Trainingseinheiten auf.

Ein weiterer Schwerpunkt waren die Kleinfeldturniere sowie das Kicken in der Soccer Arena, ganz nach dem Motto - zurck zum Straenfuball.

Bei den Abschlussveranstaltungen in Pilgerzell und Neuhof begrten die Leiter der Regionalmrkte Fulda und Eichenzell/Neuhof der VR Genossenschaftsbank Fulda eG Michael Mans (Pilgerzell) und Bernhard Vey (Neuhof) die Kids mit ihren Eltern und bedankten sich fr das groe Interesse am Camp.

Angesichts der positiven Resonanz waren die Organisatoren vollauf zufrieden. Mit der Ausgabe der Erinnerungspokale und Autogramme der Trainer endete die beiden Fuballcamps der VR Genossenschaftsbank Fulda eG.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Tag der offenen Tür am 27. Juni im „Fit Plus Fulda”
Lokalsport

Tag der offenen Tür am 27. Juni im „Fit Plus Fulda”

Trainieren im Premium-Discount-Bereich kann man im Fitnessstudio im "Kohlhäuser Feld". Einen Überblick über das Angebot gibt's am Tag der offenen Tür.
Tag der offenen Tür am 27. Juni im „Fit Plus Fulda”
KSV gegen Bayern II und Pfullendorf sind Highlights der Fußball-Saison
Lokalsport

KSV gegen Bayern II und Pfullendorf sind Highlights der Fußball-Saison

Fußball. Bald ist wieder Anpfiff. Auf der Staffeltagung der Regionalliga‐Süd wurde am Dienstag die Hinrunde für die kommende Saison terminiert un
KSV gegen Bayern II und Pfullendorf sind Highlights der Fußball-Saison
So schön, so schrecklich: Das Sportjahr 2011 – mit allen Höhepunkten (1.Teil)
Lokalsport

So schön, so schrecklich: Das Sportjahr 2011 – mit allen Höhepunkten (1.Teil)

JanuarDas neue Jahr bringt dem KSV kein Glück: Nach Weiden meldet auch der SSV Ulm Insolvenz an – den Löwen gehen sechs Punkte flöten. De
So schön, so schrecklich: Das Sportjahr 2011 – mit allen Höhepunkten (1.Teil)

In die Luft gegangen

Golf. Nicht allein die Flle marktfrischer berraschungen der kstlichen Verpflegungsstnde und des groen Abend-Buffets auf
In die Luft gegangen

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.