Box-Gala in Kassel: Interview mit Graciano "Rocky" Rocchigiani

In die Jahre gekommen, aber längst nicht fertig mit dem Boxen: Graciano Rocchigiani (li.) scheucht aktuell den Nordhessen Özcan Cetinkaya. Am 4. Juni werden beide in Kassel sein: Cetinkaya kämpft, Rocchigiani coacht. 	Foto: Privat
+
In die Jahre gekommen, aber längst nicht fertig mit dem Boxen: Graciano Rocchigiani (li.) scheucht aktuell den Nordhessen Özcan Cetinkaya. Am 4. Juni werden beide in Kassel sein: Cetinkaya kämpft, Rocchigiani coacht. Foto: Privat

Der Ex-Weltmeister trainiert aktuell den Nordhessen Özcan Cetinkaya. Wir sprachen mit ihm über seinen Schützling, dessen Fähigkeiten und eigene Pläne.

Boxen. Es wird ein Boxabend, den Kassel lange nicht erlebt hat: Am Samstag, 4. Juni, wird im Autohaus Dürkop reichlich nationale und internationale Box-Elite in den Ring steigen. Organisator Özcan Cetinkaya, der am Abend auch selbst kämpfen wird, bringt ehemalige und aktuelle Champions nach Kassel. Trainiert wird er derzeit von einem Großen der Szene: Graciano "Rocky" Rocchigiani. Wir sprachen mit dem 53-Jährigen vor dem Kampfabend.Herr Rocchigiani, Sie trainieren Özcan seit einigen Wochen. Wie ist Ihr Eindruck von dem Nordhessen?Sehr gut. Er hat einen starken Willen, zieht super mit und ist fleißig. Und vor allem widerspricht er wenig (lacht).Was haben Sie denn in der Zeit als dessen Trainer mit ihm gemacht?Wir haben unheimlich an der Kondition gearbeitet und die Schlagtechnik verfeinert. Er ist zwar ein alter Sack, aber bisher läuft es wirklich gut.Also hat Özcan Cetinkaya noch immer Potential?Das ist ja jetzt erstmal ein Aufbaukampf. Danach werden wir wohl im Cruisergewicht weitersehen. Nächstes Jahr muss ein großer Kampf her, damit er in der Europa- oder Weltrangliste weiter hoch kommt. Gewinnen muss er dieKämpfe unbedingt.Welche Stärken haben Sie bei ihm ausgemacht?Sein unglaublicher Wille und sein Fleiß. Außerdem ist er sehr diszipliniert.Aber er hat auch Schwächen...?Natürlich hat er welche. Aber daran arbeiten wir, auch im Sparring. Dann wird er locker über acht Runden gehen können – wenn er das muss. So ein hartes Training hat er lange nicht mitgemacht.Kassel ist kein bekannter Standort für Boxer, oder?Nein, auf keinen Fall eine Hochburg. Aber das kann man ja ändern. Dieses Event ist dafür ein guter Anfang.Um Sie selbst, Herr Rocchigiani, ist es in der vergangenen Jahren ruhig geworden. Was machen Sie derzeit, wenn Sie nicht Özcan fit machen?Ich habe ein Boxgym in Berlin mit vier sehr guten Kämpfern.  Und selbst plane ich einen Kampf gegen Roy Jones. Das ist aber noch nicht fix...Aber zunächst sieht man Sie in Kassel? Sind sie als Trainer in der Ringecke von Özcan?Natürlich. Ich werde da sein.Was erwartet die Zuschauer?Hervorragende Boxer mit Kämpfen auf hohem Niveau. Arslan ist Ex-Weltmeister, Hammer ein sehr interessanter Kämpfer. Es gibt wenig Veranstaltungen, auf denen so viele Boxer mitboxen. Außerdem ist die Halle optimal: Wenn 1000 Zuschauer kommen, wäre das super.

+++

Rocky – wer ist das?

Graciano "Rocky" Rocchigiani (* 29. Dezember 1963 in Rheinhausen/Duisburg) ist ein deutscher Profiboxer. Er war Welt-, Europa-, und Deutscher Meister. Privat wurden ihm Alkoholprobleme nachgesagt, außerdem musste er ins Gefängnis.  Zudem soll er sein durchs Boxen verdientes Vermögen verloren und Hartz IV bezogen haben. Heute arbeitet er als Trainer und betreibt ein eigenes Gym. Er arbeitet derzeit an einem Comeback-Kampf gegen Roy Jones.

Wer kämpft?

Sicher dabei sind: Ege Kurt, Hussein Muhamed, Fatih Keles, Manuel Charr, Nikola Milacic, Firat Arslan, Sven Fornling, Karo Murat, Adrian Granat, Andranik Hakobian, Michael Sprott, Yevgeni Makhteienko, Est Hillman Tababary, Saul Farah, Laszlo Todt und Özcan Cetinkaya.

Hier gibt es Tickets

Tickethotline (Versand nach Hause): 0561-350 296 288

Online-Shop:www.boxen-kassel.de

Fan Point KasselFriedrichsplatz 834117 KasselTelefon: 0561-12823

Autohaus DürkopHeinrich-Hertz-Straße 2734123 KasselTelefon: 0561-9988102

dez EinkaufszentrumFrankfurter Straße 22534134 KasselTelefon: 0561.475960

VIP-Karten:Telefon: 0561.703 447-50E-Mail: karten@agentur-schmidts.de

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

Das Miteinander fördern: Nils Ichter ist erster Sport-Inklusionslotse in Kassel
Lokalsport

Das Miteinander fördern: Nils Ichter ist erster Sport-Inklusionslotse in Kassel

Nils Ichter ist der erste Sport-Inklusionslotse in Kassel und einer von fünf in Hessen. Wir haben mit Nils Ichter über seine Aufgaben und Ziele als Sport-Inklusionslotse …
Das Miteinander fördern: Nils Ichter ist erster Sport-Inklusionslotse in Kassel
Die Maschine läuft schon heiß: Kasseler Koray Cengiz vor Kampf in Hamburg
Lokalsport

Die Maschine läuft schon heiß: Kasseler Koray Cengiz vor Kampf in Hamburg

Zuletzt lief es für „The Machine“ nicht wie gewünscht. Nach drei Niederlagen in Folge soll sich das für Koray Cengiz jetzt ändern. Am 2. Februar, kämpft der Kasseler in …
Die Maschine läuft schon heiß: Kasseler Koray Cengiz vor Kampf in Hamburg

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.