Boxer Cetinkaya will den Titel

Boxen. "Unser Ziel ist es, in den nächsten zwei Jahren um einen Titel von den großen Verbänden (IBF, WBA,WBC) zu boxen", sagt der nordhes

Boxen. "Unser Ziel ist es, in den nächsten zwei Jahren um einen Titel von den großen Verbänden (IBF, WBA,WBC) zu boxen", sagt der nordhessische Schwergewichtler Özcan Centinkaya. Dabei kann er voll und ganz auf die Unterstützung seines Sponsors Ladislav Zika (Elketro-Zika, Schauenburg) zählen, der das Projekt nach Kräften unterstützt. Und zudem setzt Centinkaya auf die guten Kontakte zum Klitschko-Boxstall. Nachdem der WM-Kampf von Wladimir Klitschko im Dezember (bei dem Centinkaya im Vorprogramm boxen sollte) ausfallen musste, bereitet er sich nun vier Wochen lang beim Eurosport-Partner "EC Boxing" in Hamburg auf den nächsten Kampf vor:  Am 11. Februar geht er in Hamburg in den Ring. "Ein Ranglisten-Fight, mit dem ich mich für höhere Aufgaben präsentieren möchte", sagt Centinkaya.

Das könnte Sie auch interessieren

Meist Gelesen

WerraMan 2016: Siege für Philipp Mock und Anna Riethmüller

WerraMan 2016 in Eschwege: Seriensieger Philipp Mock setzt sich durch. Bei den Frauen gab es eine Wachablösung: Die Gewinnerin heißt Anna Riethmüller.
WerraMan 2016: Siege für Philipp Mock und Anna Riethmüller

Nachwuchsarbeit zahlt sich aus

Gegen Stefan Sachs und Clarissa von Stosch waren die anderen Teams beim Wettspiel gegen die Pros chancenlos. Der erfahrene Sachs und die jugendliche N
Nachwuchsarbeit zahlt sich aus

Reitclub Fulda e.V. fest in Damenhand

Fulda/Eichenzell. Ein hochmotiviertes Damentrio bernimmt im 50-jhrigen Jubilumsjahr die Fhrung beim Reitclub Fulda e.V..
Reitclub Fulda e.V. fest in Damenhand

Meisterschaft im Tennis: ST Lohfelden lädt zum Finale ein

Deutsche Meisterschaft Herren 30: Die Endspiele finden in Lohfelden statt - und ST Lohfelden ist dabei.
Meisterschaft im Tennis: ST Lohfelden lädt zum Finale ein

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.