„Brauche Zeit für mein altes Niveau“

Bad Wildungen. Die Handballerin Marinda van Cappelle soll den Rückraum der Vipers künftig vertärken. Die mit einem Gardemaß von 1,90 Meter ausgest

Bad Wildungen. Die Handballerin Marinda van Cappelle soll den Rückraum der Vipers künftig vertärken. Die mit einem Gardemaß von 1,90 Meter ausgestattete Rechtshänderin kommt vom Bundesliga-Absteiger SG BBM Bietigheim zur HSG nach Bad Wildungen. Die Niederländerin erhält einen Einjahresvertrag mit beidseitiger Option auf ein weiteres Jahr.

"Ich stand seit längerem mit Bad Wildungen in Kontakt und bin froh, dass der Wechsel nun geklappt hat. Ich freue mich, dass ich wieder spielen kann und dass die Vipers mir die Zeit geben, die ich brauche, um mein altes Niveau wieder zu erreichen. Ich habe ein sehr gutes Gefühl hier und habe sehr viel Lust, mit dem Team zusammenzuarbeiten, außerdem bin ich heiß auf Handball. Die Mannschaft arbeitet sehr hart für ihr Ziel und ich hoffe, ich kann mithelfen und meinen Teil für die Vipers beitragen."

Van Capelle wurde im letzten Jahr von Verletzungen gestoppt und konnte ihre Fähigkeiten nicht unter Beweis stellen. In Bietigheim erlitt sie in der Vorbereitung einen Anriss des rechten Kreuzbandes und später einen Kreuzbandriss. Die aus Wateringen stammende Blondine gibt aber nicht auf: "Leider konnte ich nicht zeigen, dass ich das Potential habe, in der ersten Liga zu spielen. Nun geben mir die Vipers eine zweite Chance, dafür bin ich sehr dankbar." Markus Berchten, sportlicher Leiter der Vipers, zur Neuverpflichtung:

"Wir sind von Marindas Fähigkeiten überzeugt und geben uns gegenseitig die Möglichkeit, sie wieder an ihr Niveau heranzuführen und bei uns zu integrieren. Sie befindet sich in Holland im Aufbautraining und wird pünktlich zum Trainingsauftakt bei einhundert Prozent sein. Gemeinsam wollen wir Marinda auch mental stärken und behutsam aufbauen. Sie passt auch aufgrund ihres Charakters sehr gut in unser Team und hat sich schon in den ersten Einheiten sehr gut ins Team gefügt."

Vereinsdaten zu Marinda van Cappelle: Geb.: 04.06.1986, Beruf: Grafik-Designerin,,Pos.: Rückraum links Bisherige Vereine: SG BBM Bietigheim, Horsens HK(DK), Van der Voort-Quintus (NL).

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweise für das Kommentieren

Von Mo. bis Fr. in der Zeit von 18 bis 9 Uhr und am Wochenende werden keine neuen Kommentare freigeschaltet.
Bitte bleiben Sie fair und sachlich - keine Beleidigungen, keine rassistischen, rufschädigenden und gegen die guten Sitten verstoßenden Beiträge. Kommentare, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht.