1. lokalo24
  2. Sport
  3. Lokalsport

Die Brazilian Jiu-Jitsu Meisterschaften

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Marcus Althaus

Kommentare

null
© Lokalo24.de

Im bayrischen Weiden fanden die diesjährigen Brazilian Jiu-Jitsu Meisterschaften statt. Für den Budo-Club Bad Arolsen reisten drei Teilnehmern an.

Bad Arolsen. Im bayrischen Weiden fanden die diesjährigen Brazilian Jiu-Jitsu Meisterschaften statt. 110 Teilnehmer waren aus verschiedensten Teilen Deutschlands angereist. Für den Budo-Club Bad Arolsen reisten drei Teilnehmer an.

Bei der weiblichen Jugend U 16, Weißgurtklasse bis 65,1 Kg ging Sophie Rumpf als Wettkampfneuling ins Turnier. In ihrem ersten Kampf traf sie auf die spätere Siegerin Jana Trostel (Pound for Pound) und musste sich geschlagen geben. Ihr zweiter Kampf ging gegen Theresa Lutter (TB Weiden). Diesen konnte sie vorzeitig für sich entscheiden und erreichte dadurch den zweiten Platz in ihrer Klasse.

Nick Gerhold ging bei der U 18 männlich an den Start und konnte die Gewichtsklasse bis 73,5 kg für sich entscheiden. Seine Wettkampferfahrung aus diversen nationalen und internationalen Turnieren war dabei ausschlaggebend, wie der Verein mitteilt.

Jan Heep schließlich ging bei den männlichen Erwachsenen über 94,3 kg an den Start. Auch für ihn war es das erste Turnier. Über lange Strecken konnte er gegen Merwin Joseph (Gracie Barra Akransas) mithalten, schied aber dennoch nach dieser Runde aus.

Auch interessant

Kommentare